Beauty & Wellness

IRI APPLIKATIONSSYSTEM Schmerzarme Schönheitsbehandlung mit dem IRI APPLIKATIONSSYSTEM

YAVU GbR Lehmann & Perez

YAVU GbR Lehmann & Perez

Auf der Münchner Beauty-Messe "Beauty Forum" vom 27. bis 28. 10. 2018 vorgestellt, ist der bereits im Mai 2018 auf den Markt gekommene IRI® PEN eine weltweit zum Patent angemeldete Weiterentwicklung bestehender nadelfreier Injektionssysteme, welche speziell für den Volumenaufbau der Lippen mit Hyaluronsäure als Applikationssystem entwickelt wurde. In Verbindung mit der ebenfalls speziell entwickelten Hyaluronsäure kann das IRI APPLIKATIONSSYSTEM bei fachgerechter Anwendung sehr gute Ergebnisse bei einfacher Handhabung erzielen.

IRI APPLIKATIONSSYSTEM

IRI APPLIKATIONSSYSTEM

Nadelfreie Injektionssysteme

Nadelfreie Injektionssysteme (NIS) gibt es bereits seit über 150 Jahren. Die Basistechnologie wurde 1866 von X. M. Beclard anhand einer Erfindung des französischen Arztes Sales-Girons präsentiert. In den Jahren zwischen 1960 und 1997 wurden NIS weltweit bei Impfkampagnen eingesetzt. Ein System mit Federn oder Gasdruck in Verbindung mit einem Mehrdosenbehälter ermöglichte die Injektion eines feinen Hochdruckstrahls eines Arzneimittels oder Impfstoffes durch eine kleine Düse direkt in die Haut oder unter die Haut. Schon damals konnte eine Impfleistung von 600 bis 1000 Impfungen pro Stunde erzielt werden. Dabei sind die Gründe für den Einsatz von NIS bis heute die gleichen geblieben: Menschen mögen keine Nadeln (Nadelphobie ist ein anerkanntes Krankheitsbild), medizinisches Personal wird von Nadelstichverletzungen betroffen und NIS können eine einfache, schnelle Anwendung bieten, die auch für medizinisch wenig geschultes Personal realisierbar ist. Für medizinische Zwecke wie zum Beispiel die Individualtherapie mit Insulin bei Diabetes-Patienten stellen NIS damit eine sinnvolle Alternative gegenüber Injektionsnadeln dar, weil sie auch im Hausgebrauch genutzt werden. Allerdings konnten sie sich aufgrund vergleichsweise hoher Kosten hier bis heute nicht großflächig durchsetzen. Gerade die epidermale Applikation, also die Applikation nur in die oberen Hautschichten, die aufgrund geringerer Eindringtiefe durch das Sperrorgan von YAVU® zu geringem Schmerzempfinden und wirkstoffsparender Anwendung führt, stellt allerdings eine vielversprechende Alternative dar. Der hierfür optimierte, weltweit zum Patent angemeldete IRI® PEN kann im Bereich der ästhetisch-kosmetischen Anwendung zahlreiche Vorteile gegenüber Injektionsnadeln aufweisen.

IRI APPLIKATIONSSYSTEM

IRI APPLIKATIONSSYSTEM

Die Behandlung mit dem IRI APPLIKATIONSSYSTEM

Der IRI® (Intelligent Rich Injector) PEN zeichnet sich durch eine Neukombination verschiedener technischer Komponenten aus. Das integrierte Sperr-Schutzorgan sorgt dafür, dass die Hyaluron-Wirkstoffe in die oberen Hautschichten und nicht tiefer bei fachgerechter Anwendung, also darunter, appliziert werden, und verhindert zudem die Überdosierung. Die Dosiermenge ist modifizierbar, die Dosierkammer auswechselbar und das Multischuss-System® ermöglicht eine mehrfache Mengenabgabe. In Verbindung mit der speziell entwickelten Hyaluronsäure lassen sich mit dem IRI APPLIKATIONSSYSTEM schmerzarm und erfolgreich Behandlungen wie Volumenaufbau der Lippen, Konturenverbesserung des Gesichts oder Faltenreduktionen durchführen. Für die behandelnde Kosmetikerin können die einfache Handhabung, die ergonomische Form, das ansprechende Design und vor allem die sichere Anwendungsweise sowie das schnelle Arbeiten durch das Multischuss-System® Vorteile ergeben. Der Kunde profitiert von einer schonenden Behandlung, muss sich nicht vor Spritzen mit Nadeln oder gar Operationen fürchten und kann bei geringer Schmerzbelastung einen sofortigen Effekt feststellen.

YAVU® AESTHETICS

YAVU® AESTHETICS Weltweit zum Patent angemeldet wurde der IRI® PEN von YAVU AESTHETICS. Die Gründer Ira Yasmin Lehmann und Philip Lennart Victor Perez haben sich, nachdem sie den Wunsch nach "Schönheit ohne Operation" vor allem bei ihrer Arbeit in der Filmbranche erkannt hatten, auf eben solche schmerzarmen Schönheitsbehandlungen ohne Operation spezialisiert. Neben dem IRI APPLIKATIONSSYSTEM bietet YAVU® auch eine erstklassige, hochreine und lang anhaltende Hyaluronsäure für Ärzte und Heilpraktiker an. Keines der Geräte bei YAVU® wird ohne professionelle, fachliche Schulungen mit Beratern und Ärzten verkauft. So gibt es ein Angebot von Schulungen speziell für das IRI APPLIKATIONSSYSTEM, zum Plasma-Lifting oder eine Masterclass zum Plasma-Lifting als Online-Schulung.

Der IRI® PEN ist die von der YAVU® erschaffene Lösung für Volumenbehandlungen der Lippen, die Konturenverbesserungen des Gesichts und die Faltenreduktion, die mithilfe von speziell entwickelter Hyaluronsäure erzielt werden kann. Das IRI APPLIKATIONSSYSTEM funktioniert dabei als nadelfreies Applikationssystem, wobei mit Druck Hyaluronsäure in die oberen Hautschichten geschleust wird. Damit sind schmerzarm und schonend optimale Behandlungsergebnisse möglich. Das System ist durch Sperr- und Multischuss-System® zudem materialsparend, schnell und wirtschaftlich. Der originale IRI® Pen mit Multischuss-System® ist nur bei YAVU® mit eingetragenem Echtheitszertifikat erhältlich.