Business

IT-Karriere: EOS Gruppe bietet hervorragende Möglichkeiten

Insbesondere jüngere Software-Entwickler und IT-Spezialisten denken bei der Jobsuche zunächst an hippe Start-ups. Aber auch in namhaften Finanzkonzernen sind die Experten äußerst begehrt. Ein aktuelles Beispiel ist der Finanzdienstleister EOS. Hier werden aktuell 90 Millionen Euro in die Entwicklung einer neuen Inkasso-Software investiert. Doch nicht nur zukunftsweisende Projekte sprechen für eine IT-Karriere bei EOS.

Umfangreicher IT-Ausbau bei EOS

Mit rund 7.000 Mitarbeitern und etwa 20.000 Kunden zählt die EOS Gruppe zu den führenden internationalen Finanzdienstleistern. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Forderungsmanagement mit den drei Geschäftsfeldern Forderungskauf, Treuhandinkasso und Business Process Outsourcing. Die Digitalisierung steht bei EOS weit oben auf der Agenda. Fortlaufend werden zukunftsweisende Lösungen wie selbstlernende Software und innovative Portale entwickelt. Entsprechend bieten sich hier hervorragende Möglichkeiten für eine IT-Karriere. Ein aktuelles Großprojekt ist die Realisierung der neuen Inkasso-Software FX, welche passgenaue Lösungen zur Begleichung von Schulden ermöglichen soll.

Automatische Ableitung der bestmöglichen Inkassomaßnahme

IT-Jobs bei der EOS Gruppe sind sehr vielfältig
IT-Jobs bei der EOS Gruppe sind sehr vielfältig

Im Rahmen des neuen EOS Systems wird es keine vordefinierten Prozesse mehr geben. Stattdessen steht ein datengetriebenes analytisches Vorgehen im Vordergrund, in dessen Rahmen Informationen anonymisiert ausgewertet und um Erfahrungswerte ergänzt werden. Das System lernt hierbei aus den Erfahrungen und leitet daraus beispielsweise Empfehlungen ab, wie und auf welchem Wege Schuldner am besten erreichbar sind oder welche Beträge sie wann zahlen können. Aufgrund sensibler Kunden- und Schuldnerinformationen spielt der Datenschutz hierbei eine zentrale Rolle.

Innovatives Arbeitsumfeld für eine IT-Karriere

Teamarbeit steht bei EOS im Vordergrund
Teamarbeit steht bei EOS im Vordergrund

In puncto IT-Karriere steht die EOS Gruppe jungen Start-ups in nichts nach. Rund 60 interne und externe IT-Mitarbeiter ziehen hier an einem Strang. Projekte werden agil gemanagt und realisiert. Im Team befinden sich Data Scientists ebenso wie Architekturspezialisten und DevOps-Experten. Agile Coaches sorgen für optimale organisatorische Rahmenbedingungen auf Basis von Scrum. Insgesamt ist die IT-Karriere bei EOS durch eine Kultur des Lernens geprägt. Zudem ist es bei EOS selbstverständlich, immer wieder neue Vorgehensweisen und Technologien auszuprobieren, um neue Erkenntnisse zu gewinnen. Nur einige Beispiele sind DevOps, Data Science, Microservices, Puppet, Docker, Kubernetes und Python.

IT-Spezialisten entwickeln innerhalb eines Scrum-Teams unter anderem Software für das Projekt FX oder das internationale EOS Serviceportal. Sie befassen sich zudem mit dem Prototyping und dem A/B-Testing zur Anwendungsoptimierung. Auch eine Mitarbeit am EOS-spezifischen Java-Framework ist vorgesehen.

Eine IT-Karriere bei EOS folgt dem Prinzip "Fail fast, learn faster". Es steht also nicht das Einstudieren, sondern das Ausprobieren im Vordergrund. Spezialisten aus dem IT-Sektor finden bei dem internationalen Konzern insgesamt hervorragende Rahmenbedingungen für ihren Karriereweg vor.

Empfehlungen