Beauty & Wellness

JASMIN GEGEN AUGENRINGE Jasmin gegen Augenringe: Sanfte Hilfe aus der Natur

Fotolia

Fotolia

Die Augen sind der Spiegel der Seele

Man sagt, die Augen seien der Spiegel der Seele. Aber was, wenn man sich ganz anders fühlt, als man äußerlich erscheint?

Bläulich oder braun schimmernde Augenringe können sich entweder unter dem Auge oder um das gesamte Auge herum zeigen. Sie lassen das Gesicht eingefallen, müde und ausdruckslos erscheinen - und das obwohl man selbst vor Energie nur so strotzt. Dieses ästhetische Problem betrifft aber nicht nur Menschen älteren Baujahres. Augenringe und dunkle Schatten können auch schon bei Kindern und Jugendlichen auftreten. Veranlagung spielt in solchen Fällen eine große Rolle. Treten die störenden Verfärbungen um die Augen schon in jungen Jahren auf, kann man davon ausgehen, dass es sich um Menschen mit schwach ausgebildetem Unterhautfett im Augenbereich handelt. Mit dem Alter nimmt das Fettgewebe der Unterhaut noch weiter ab, die Haut wird dünner. Es entwickeln sich unschöne Tränenfurchen und periorbitale Falten.

Wirkt Jasmin gegen Augenringe und schlaffe Haut?

Diesem Schicksal muss man sich aber nicht fügen. Während manche aus Verzweiflung auf invasive oder minimal-invasive Eingriffe setzen, verlassen sich andere auf die heilsame Kraft aus der Natur. Durch die Kombination zweier Extrakte erhält man einen reizarmen kosmetischen Wirkstoff, der Augenringe reduziert und die Augenpartie jünger erscheinen lässt. Dafür verantwortlich sind zwei weiße Blüten: Jasmin und Weißdorn.

Jasmin und Weißdorn sind Heilpflanzen mit unterschiedlichen Wirkungen. Während Weißdorn traditionell bei Herz-Kreislauf-Beschwerden und Stresssymptomen angewendet wird, gilt Jasmin mit seinem zart-süßen Blütenduft als stimmungsaufhellendes, krampflösendes und beruhigendes Mittel. Was beide Pflanzen verbindet, ist deren hoher Flavonoidgehalt - der Grund für ihre antioxidative und durchblutungsanregende Wirkung. Sie stimulieren die Kollagenneubildung, und stoßen damit Regenerationsprozesse der Haut an.

Biovolen Aktiv Jasminsalbe: Anti-Aging für die Augenpartie

Biovolen Aktiv Jasminsalbe ist eine natürliche Anti-Aging-Feuchtigkeitspflege für die dünne Haut rund um die Augen. Sie minimiert Augenringe durch die Kombination aus Jasmin und Weißdorn. Durch den Zusatz wertvoller pflanzlicher Öle aus kontrolliert biologischem Anbau spendet Biovolen Aktiv Jasminsalbe die Feuchtigkeit, die die sensible Haut um die Augenpartie braucht. Das Kosmetikum kann für die tägliche Tages- und Nachtpflege genutzt werden. Alle Inhaltsstoffe beruhen nahezu vollständig auf natürlicher Rohstoffbasis.

"Total angenehm, brennt nicht - und super gepflegte Augen" - die Erfahrungsberichte zu Biovolen Aktiv Jasminsalbe sind größtenteils positiv. Anwenderinnen und Anwender berichten von einer Verbesserung der dunklen Schatten und einer gepflegt erscheinenden Augenpartie.
Biovolen Aktiv Jasminsalbe ist eine Salbe in hoher Wirkstoffkonzentration mit Extrakten aus Weißdorn und Jasmin zur gezielten Pflege der Augenpartie und zur Milderung von Augenringen. Interessierte bestellen die Salbe im herstellereigenen Onlineshop ganz ohne Risiko mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.