Finanzen

Kautionsversicherung im Vergleich: Liquiditätsschonende Alternative

Bereits vor Antritt eines neuen Mietverhältnisses müssen zahlreiche Mieter teilweise hohe Kautionen zahlen, die gegenüber den Vermietern als Bürgschaft dienen. Dies führt unter anderem dazu, dass ein großer Teil der gesamten Liquidität aufgebracht werden muss, sodass mitunter beispielsweise Umzugskosten nicht mehr gedeckt werden können. Es gibt jedoch mit der Kautionsversicherung eine liquiditätsschonende Alternative, die sowohl für Vermieter als auch für Mieter einige Vorteile beinhaltet. Ein Kautionsversicherungs-Vergleich hilft, das beste Angebot zu finden.

Hohe Transparenz und Sicherheit bei der Kautionsversicherung

Eine Kautionsversicherung wird häufig auch als Mietkautions-Police bezeichnet. Dieses spezielle Produkt gilt als transparent und gleichzeitig sicher, sowohl für den Mieter als auch für den Vermieter. Eine Mietkautions-Police ist immer dann eine sehr gute Alternative zum klassischen Mietkautionsskonto, wenn der Mieter entweder über keine ausreichende Liquidität verfügt oder diese anderweitig benötigt wird, beispielsweise zum Decken der Umzugskosten. Eine Mietkaution als solche wird von nahezu jedem Vermieter verlangt, jedoch akzeptieren mittlerweile immer mehr Vermieter eine Kautionsversicherung.

Wachsende Beliebtheit bei der Kautionsversicherung

Kautionsversicherungen sind in den vergangenen Jahren sowohl bei Mietern als auch bei Vermietern immer beliebter geworden, sodass die Akzeptanz deutlich gewachsen ist. Immer öfter ersetzt die Kautionsversicherung die klassische Mietkaution, die den großen Nachteil hat, dass sie einen Großteil der vorhandenen Liquidität des Mieters bindet. Die Aufnahme eines Kredites für die Kaution ist oftmals ebenfalls keine gute Lösung, denn dadurch wird die Kreditlinie bei der Bank reduziert.

Aus diesem Grund ist die Kautionsversicherung insbesondere für relativ junge Mieter, die noch kein ausreichendes Kapital besitzen, eine ideale Lösung. Mieter profitieren bei der Kautionsversicherung insbesondere davon, dass ihre Liquidität nicht angegriffen wird, wie es bei der klassischen Mietkaution der Fall ist. Der Vermieter hingegen hat die Sicherheit, dass die eventuell entstehenden Ansprüche seitens des Versicherers auch erfüllt werden.

Kautionsversicherung im Vergleich: Basler mit gutem Angebot

Eine Versicherungsgesellschaft, die schon viele Jahre eine Kautionsversicherung im Angebot hat, ist Basler Versicherungen. Ein Teil des umfangreichen Service, den Basler Versicherungen im Zusammenhang mit der Kautionsversicherung bietet, ist die Prüfung der Bonität jedes Antragstellers. Dies hat insbesondere für den Vermieter den großen Vorteil, dass dessen üblicher Verwaltungsaufwand reduziert wird und er relativ sicher sein kann, dass er einen solventen Mieter bekommt. Ein weiterer Vorteil für den Vermieter besteht darin, dass die Bürgschaftsurkunde eine 100-prozentige Sicherheit bietet. Aber nicht nur Vermieter, sondern ebenfalls die Mieter profitieren von der Kautionsversicherung der Basler Versicherungen. So lässt sich die Mietkaution innerhalb von fünf Minuten online abschließen, es ist keine Kautionszahlung notwendig, es existieren keine versteckten Kosten und darüber hinaus ist die Mietkaution jederzeit kündbar. Auf dieser Grundlage handelt es sich bei der Mietkautions-Police um eine der günstigsten Kautionsversicherungen, die aktuell am Markt existieren.

Ein Kautionsversicherungs-Vergleich ist deshalb sinnvoll, weil es am Markt sehr unterschiedliche Angebote gibt. Zu den günstigsten Mietkautions-Policen zählt schon seit Jahren die der Basler Versicherungen, zumal sowohl Mieter als Vermieter von der Kautionsversicherung profitieren.

Empfehlungen
Disclaimer note