Beauty & Wellness

KRYOLIPOLYSE FREIBURG Kryolipolyse im Raum Freiburg: Spezialisten beraten

Fotolia

Fotolia

Fettzellen sind lebensnotwendig, sie bereiten vielen Frauen und Männern jedoch auch Probleme. Vor allem wenn sich in bestimmten Körperregionen zu viele dieser Zellen bilden, scheint der Kampf gegen Rettungsring, Hüftgold und Co. aussichtslos zu sein. Genau diesen Zellen aber kann mit Kälte entgegengewirkt werden, mit der sogenannten Kryolipolyse. Im Raum Freiburg beraten Experten.

Kryolipolyse - was ist das?

Die Kryolipolyse beschreibt eine Methode, bei der Fettzellen durch Kälte von außen zerstört und entsprechend reduziert werden. Erfunden wurde das Konzept bereits 2008 in den USA. Experten machten sich die Erkenntnis zunutze, dass Fettzellen weniger gut mit Kälte umgehen können als andere Zellen innerhalb des menschlichen Körpers.

So wird bei der Kryolipolyse ein spezielles Gerät mit verschiedenartigen Aufsätzen genutzt, die Körperregionen stark abkühlen. Hierbei erfolgt eine Ansaugung des Gewebes, um umliegende Regionen zu schützen. Im Vergleich zu operativen Eingriffen muss bei der Kryolipolyse keine Narkose vorgenommen werden und auch eine Narbenbildung bleibt gänzlich aus. Direkt nach der Behandlung sind Patienten wieder voll belastbar und können Sport treiben oder arbeiten gehen.

Vorsicht bei der Wahl des Anbieters

Fettzellen ohne Operation zu eliminieren, ist dank Kryolipolyse leicht und unkompliziert möglich. Doch auch hier gibt es deutliche Unterschiede in der Qualität des Behandlers und dessen Ausstattung. Da in Deutschland keine qualitativen Standards gelten, kann theoretisch jeder Interessierte eine solche Behandlung anbieten. Für den Patienten aber bringt eine fachlich falsche Behandlung mit minderwertigem Equipment nicht nur einen geringeren Effekt, sondern erhöht unter Umständen auch die gesundheitlichen Risiken.

Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Anbieter zu finden, der im Bereich der Kryolipolyse Erfahrung sammeln konnte und auf modernes Equipment setzt. Transparente Informationen hinsichtlich der eingesetzten Geräte und echte Bilder von Patienten vor und nach der Behandlung erweisen sich als besonders aufschlussreich.

Behandlung bei der Expertin für Kryolipolyse im Raum Freiburg

Im Zentrum für Kryolipolyse und Lipologie Breisach kommen fünf hochmoderne Geräte zum Einsatz. Sie gewährleisten eine deutlich effektivere Ausnutzung der Kühlfläche, da sie auf spezielle Kühlfasern setzen. Rund sechs Jahre Erfahrung konnte Frau Dr. Elisabeth Hauenstein rund um die Kryolipolyse sammeln und dabei mehr als 10.000 Behandlungen erfolgreich durchführen. Somit ist das Institut nicht nur das größte seiner Art in Deutschland, sondern verfügt auch über die notwendige Fachkompetenz. Die Beteiligung an zahlreichen Fachpublikationen und Forschungsprojekten sorgt dafür, dass sich das Know-how der Behandler stets am neuesten Stand der Wissenschaft orientiert. Patienten, die die Kryolipolyse in Anspruch nehmen möchten, erhalten zudem eine eingehende Vorab-Beratung sowie eine gründliche ärztliche Anamnese.

Wer die Kryolipolyse bei Frau Dr. Elisabeth Hauenstein durchführen lässt, wird auch nach der Behandlung betreut. Eine sorgfältige Kontrolle des Ergebnisses und die Nachbehandlung mit Stoßwellen werden ohne Zusatzkosten angeboten.