ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Business

KUNUNU BEWERTUNGEN LöSCHEN Negative kununu Bewertungen löschen zu lassen ist der einfache und schnelle Weg zum erfolgreichen Recruiting

Fotolia

Fotolia

Wenn sich ehemalige Mitarbeiter auf Bewertungsportalen negativ über ihre einstigen Arbeitgeber äußern, kann dies dem Ruf eines Unternehmens enorm schaden und sich schnell zu einem echten Geschäftsrisiko entwickeln. Die Betroffenen haben jedoch die Möglichkeit, sich gegen unberechtigte und meist anonyme Kritik zu wehren und negative kununu Bewertungen löschen zu lassen.

Warum das eigene Image auf kununu & Co. für den Unternehmenserfolg entscheidend ist

Bei der Wahl des passenden Arbeitgebers schauen Arbeitnehmer nicht zuletzt darauf, welche Reputation ein Unternehmen bei seinen ehemaligen Mitarbeitern genießt. Meist ziehen sie dafür Bewertungen und Rezensionen auf solchen Bewertungsportalen wie kununu oder auch Yably zurate und entscheiden erst dann, ob ein Arbeitgeber zu ihnen passt.
Wenn das Recruiting plötzlich nicht mehr vorankommt und interessante Bewerber abwinken, liegen die Gründe dafür deshalb nicht selten in negativen Bewertungen, die ein Unternehmen bei potenziellen Arbeitnehmern in schlechtem Licht erscheinen lassen.
Für die betroffenen Unternehmen ist dies mehr als nur ein Ärgernis, zumal viele Bewertungen Unwahrheiten enthalten und oftmals nicht klar ist, ob hinter der Kritik auch tatsächlich ein ehemaliger Mitarbeiter steckt oder nicht etwa ein Konkurrent, der sich im Wettbewerb unlauterer Mittel bedient.

Kununu Bewertungen löschen lassen

Experten für Arbeits- und IT-Recht: die Fachanwälte Philipp Gabrys und Dennis Jeschke JURAPORT.SH Rechtsanwaltskanzlei

Was können Unternehmen tun, um kununu Bewertungen zu löschen?

Arbeitgeber müssen sich solche rufschädigenden Bewertungen allerdings keineswegs gefallen lassen und sollten stattdessen eine Löschung der Bewertungen erwirken. Ein freundlicher Anruf bei kununu selbst reicht dafür jedoch nicht aus, da sich das Bewertungsportal natürlich nicht dem Vorwurf ausgesetzt sehen möchte, unliebsame Einträge grundlos zu löschen und so den Wettbewerb zu verzerren.

Mit juristischem Know-how und Kenntnissen auf dem Gebiet des Arbeits- und IT-Rechts kann in vielen Fällen aber erfolgreich gegen solche Bewertungen vorgegangen werden, wie die Rechtsanwaltskanzlei JURAPORT.SH beweist. Die Rendsburger Fachanwälte für IT-Recht sind auf den Reputationsschutz spezialisiert und konnten bereits über 8.000 negative Einträge löschen. Diese Erfahrung spiegelt sich auch in der Erfolgsquote der Rechtsanwaltskanzlei wider: In mehr als 90 Prozent aller Fälle war JURAPORT.SH bislang erfolgreich, wobei es keinerlei Rolle spielt, wie ausführlich ein Rezensent seine negative Bewertung begründet hat.

Hohe Erfolgschancen dank individuell erarbeiteter Strategien

Wer wissen möchte, ob im eigenen Fall die Löschung einer negativen Bewertung auf Portalen wie kununu möglich ist, kann bei JURAPORT.SH eine kostenlose Erstberatung vereinbaren.
Im gemeinsamen Gespräch klären die Fachanwälte dann die Löschbarkeit der Rezensionen und schlagen das dazu passende Preispaket vor. Dabei haben ihre Mandanten die Wahl zwischen den Paketen Solo, Basic und Premium; welches davon das individuell Richtige ist, hängt im Wesentlichen von der Anzahl der zu löschenden Bewertungen ab.
Ist eine Entscheidung getroffen, setzen sich die Fachanwälte mit ihren Mandanten in Kontakt und entwerfen einen gemeinsamen Plan für das weitere Vorgehen.
Je nach Bewertung kommen dabei unterschiedliche Ansätze in Betracht, sei es nun die Löschung aufgrund von Beleidigungen, schlichten Unwahrheiten oder der Veröffentlichung firmeninterner Informationen.
Dann beginnt gewissermaßen die eigentliche Arbeit: Die Fachanwälte von Juraport.SH leiten die Löschung der negativen Bewertungen ein und sorgen dafür, dass ihre Mandanten über alle Entwicklungen informiert bleiben.
Bis die Bewertungen von kununu & Co. verschwunden sind, dauert es dann etwa zwei bis vier Wochen.

Zu den Bereichen des Arbeitsrechts, in denen die Fachanwälte der Rechtsanwaltskanzlei JURAPORT.SH tätig sind, gehören unter anderem Kündigungen, Abmahnungen, Kündigungsschutzverfahren und der Arbeitnehmerdatenschutz.