ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Dienstleistung

LEBENSVERSICHERUNG RüCKABWICKELN Lebensversicherung rückabwickeln: So schützen Verbraucher ihr Geld

Fotolia

Fotolia

Unbeliebte Lebensversicherungen einfach kündigen? Keine gute Idee.

Viele Verbraucher, die vor 10 oder 20 Jahren eine Lebensversicherung abgeschlossen haben, gingen davon aus, dass ihre Beiträge investiert werden, um für sie eine lohnenswerte Rendite zu erwirtschaften. Doch das stimmt nur eingeschränkt. Denn von den Beiträgen werden zunächst eine Reihe von Kosten der Lebensversicherungsgesellschaften abgezogen. So schmelzen 100 Prozent Beitrag schnell auf nur noch 80 oder 70 Prozent, die tatsächlich gespart werden. Die einfachste Lösung scheint eine Kündigung. Doch die Experten von Vertragshilfe24 warnen vor diesem Schritt. Denn mit einer Kündigung verliert der Kunde die Möglichkeit, seine Ansprüche vollständig durchzusetzen. Wenn Profis die Lebensversicherung rückabwickeln, dann erhalten die Versicherten zusätzliche Gelder, mit denen sie gar nicht gerechnet haben. So können Auszahlungen bis zum Doppelten des Rückkaufswerts ermöglicht werden. Bei einer Kündigung dagegen wird nur der Rückkaufswert des Vertrages ausbezahlt und alle anderen Ansprüche gehen endgültig verloren.

Lebensversicherung rückabwickeln: So machen es professionelle Rückabwickler wie Vertragshilfe24

Die bessere Lösung ist eine sogenannte Rückabwicklung des Vertrages. Das ist ein Fall für Spezialisten, zum Beispiel den Anbieter Vertragshilfe24. Die gute Nachricht für Verbraucher: Bei diesem Anbieter kommen nur minimale Kosten auf sie zu. Seriöse Rückabwickler finanzieren sich größtenteils über einen Teil der Ansprüche, die sie für ihre Kunden durchsetzen. Und da diese wesentlich höher ausfallen können als der Rückkaufswert, lohnt sich das trotzdem noch für den Kunden. Wie gehen Rückabwickler konkret vor? Sie ermitteln zunächst einmal, welchen Wert der Vertrag und welche Ansprüche der Kunde darüber hinaus hat. Dies geschieht meist kostenlos und ohne weitere Verpflichtung des Versicherten. Beispielsweise können Interessenten bei der Vertragshilfe24 online in wenigen Minuten selbst herausfinden, welchen Wert ihr Vertrag hat. Wenn die Höhe der Ansprüche geklärt ist und der Versicherte sich für eine Rückabwicklung der Lebensversicherung entscheidet, wird der Anbieter mit spezialisierten Partnern die Ansprüche für den Kunden durchsetzen. Hier machen sich eine große Erfahrung und fundiertes Wissen bezahlt. Erfolgreiche Rückabwickler erreichen in bis zu 90 Prozent der Fälle bereits eine außergerichtliche Einigung mit der Versicherungsgesellschaft. Der Verbraucher erhält sein Geld also schnell und ohne Aufwand.

Wie den richtigen Rückabwickler finden?

Doch woran erkennen Verbraucher, wer qualifiziert ist, das Maximum der Ansprüche durchzusetzen? Entscheidend ist es, dass der Anbieter den Verbraucher gut über die eigenen Ansprüche aufklärt. Wie setzen sie sich zusammen und mit welcher Summe kann gerechnet werden, wenn man die Lebensversicherung rückabwickeln lässt? Zudem sollte transparent aufgezeigt werden, welche Schritte bei der Bearbeitung vorgenommen werden. Eine solch umfassende Aufklärung bieten leider nicht alle Anbieter, doch es gibt sie. Beispielsweise die Vertragshilfe24, die Interessenten in einem kostenlosen Webinar darüber informiert, wann eine Rückabwicklung die beste Lösung für unrentable Verträge ist. Für eine erste Prüfung müssen bei Vertragshilfe24 nur wenige Unterlagen eingereicht werden. Bereits wenige Tage nach der Übermittlung erhält der Kunde eine Prognose über die realisierbare Auszahlungshöhe. Entscheidet der Kunde sich daraufhin dafür, den Vertrag rückabwickeln zu lassen, wird direkt von Experten mit der Bearbeitung begonnen. Durch dieses schnelle Verfahren wird es möglich, erste Auszahlungen nach etwa vier Wochen an den Kunden leisten zu können. Gute Aussichten für alle, die sich für die Rückabwicklung entscheiden, denn Vertragshilfe24 hat schon oft bis zum Doppelten des Rückkaufswertes für seine Kunden realisieren können.
Autor: Jürgen Braatz, Pressesprecher von Vertragshilfe24