ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Diverses

LEUCHTEN INSTALLATION Das sichere System für die Leuchten-Installation

LT-NET EUROPE

LT-NET EUROPE

Vorteile für Architekten, Installateure, Eigentümer und Bewohner

FILUXX Leuchteninstallations-System
Filuxx GmbH, Foto: Hermann Niesig, HNMC
Bei genauer Betrachtung ist es kaum zu verstehen, wie generell sorglos mit einer hinreichend bekannten technischen Sicherheitslücke in privaten Haushalten umgegangen wird. Leuchten werden bei ihrer Installation in der Regel immer noch an einem mehr oder weniger fachgerecht montierten Haken aufgehängt und per Lüsterklemmen an das Stromnetz angeschlossen. Dass dabei Laien an freiliegenden, Strom führenden Kabeln hantieren und dabei noch auf Leitern, Stühlen oder Tischen stehen, wird kaum thematisiert.

Das einzig zugelassene System für die Leuchten-Installation

FILUXX Leuchteninstallations-System
Filuxx GmbH, Foto: Hermann Niesig, HNMC
Auch die Unterschiede von Sicherungen und Fehlerstromschutzschaltern beziehungsweise deren Funktion und Vorhandensein sind für viele Menschen unbekannte Gefilde. Dass dadurch letztlich nach einer Untersuchung der TH Darmstadt jedes Jahr rund 1000 Opfer als Sekundärunfälle mit Todesfolge zu beklagen sind, sollte Anlass genug sein, sich über zeitgemäße Alternativen Gedanken zu machen - zumal zu solchen Unfällen mit Todesfolge auch immer eine große Anzahl von Unfällen mit Verletzungen dazuzurechnen ist, die bislang statistisch gar nicht in Erscheinung treten.

Ebenso unbeachtet fristet die DIN-VDE-0100-559-Norm ihr Dasein. Obwohl sie nach Expertenmeinung durchaus einen rechtsverbindlichen Status hat, wird sie für gewöhnlich als Bestimmung mit lockerer Handhabung angesehen. Architekten, andere Planer, Vermieter und Elektroinstallateure kommen dadurch in die Zwickmühle, denn im Ernstfall stehen sie möglicherweise in der juristischen Verantwortung.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Produktmarkt bislang kein zugelassenes System in Sachen Leuchten und deren Installation bereithält - bis jetzt, denn mittlerweile ist das FILUXX-System verfügbar. Es entspricht den neuesten Normen, ist laienfreundlich, universell einzubauen und für alle Leuchtentypen geeignet. Es kann selbst von Kindern genutzt werden, auch ältere Menschen können solchen Anforderungen gefahrlos begegnen. In vielen Ländern wurden bereits entsprechende Patente erteilt. Die möglichen Einsatzgebiete erstrecken sich neben Privaträumen auch auf Bars, Cafés, Büro- und andere Betriebs- und Unternehmensräume sowie auf die Räumlichkeiten öffentlicher Einrichtungen und aller anderen Organisationen. Im Fokus steht dabei immer eine einfache, schnelle und gefahrlose Installation von Leuchten aller Art.

Verbraucherschutz und technologische Zukunftssicherheit durch innovative Technik in einem vielseitigen und flexiblen Baukasten-System

Stefan Lopaska & Mona Häußermann, Geschäftsführer/in
Filuxx GmbH, Foto: Hermann Niesig, HNMC
In der Art ähnlich wie die gängigen Wandsteckdosen ist FILUXX ein Steck- und Kontaktsystem, das der verpflichtenden Norm zum Einbau sicherer Anschlussmöglichkeiten vollständig entspricht. Planer, ausführende Betriebe und nicht zuletzt auch Eigentümer, Bewohner und Betreiber von Räumlichkeiten aller Art sind so technologisch und rechtlich auf der sicheren Seite.

FILUXX ist aktuell und global das einzige, vom ÖvE geprüfte und approbierte und vom VDE und allen europäischen Prüforganisationen zugelassene Anschlusssystem für Leuchten.
Die Leuchten-Installation mit dem FILUXX-System sollte in allen Neubauten vorgenommen werden, um sichere und zeitgemäße Standards zu schaffen.