ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Computer & Technik

LEUCHTSYSTEME NEUBAU Leuchtsysteme für den Neubau schließen die letzte Sicherheitslücke in der elektrischen Hausinstallation

LT-NET EUROPE

LT-NET EUROPE

Aktuelle Normvorgaben gegen ein altbekanntes Sicherheitsrisiko

Leuchtenanschluss. Schnell. Einfach. Sicher.
Filuxx GmbH, Foto: Hermann Niesig, HNMC
Die in Haushalten bereitgestellte elektrische Energie mit einer Wechselspannung von 230 Volt stellt ein nicht zu vernachlässigendes Sicherheitsrisiko dar. Durch stete Weiterentwicklungen und strengere Normen wurde es bereits in allen Bereichen der Elektroinstallation minimiert - mit Ausnahme der Installation von Wand- und Deckenleuchten mittels Lüsterklemme und Haken. Ausgerechnet sie aber wird zum überwiegenden Teil von Laien mit geringen bis keinen elektrotechnischen Fachkenntnissen vorgenommen - mit zum Teil fatalen Folgen: Allein in Deutschland führen verhängnisvolle Stromschläge laut einer Erhebung der TH Darmstadt zu jährlich bis zu 1.000 Sekundärunfällen mit Todesfolge.

Die Sicherheitslücke zu schließen, ist schon seit langer Zeit das Anliegen des Verbands der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE) und nationaler und internationaler Normierungsgremien. Gemäß der Leitlinie VDE 0100-559 - 559.5.1 aus dem Jahr 2014 ist der Einbau von Anschlusssystemen für Wand- und Decken-Leuchten verpflichtend, die ein mit Wandsteckdosen vergleichbares Steck- und Kontaktsystem aufweisen. Mit dem Einbau dieser Leuchtsysteme im Neubau erfüllen Architekten, Planer und Installateure alle einschlägigen Normvorgaben und schließen die letzte Sicherheitslücke im Haushaltsstromkreis.

Einfach zu integrieren, leicht zu bedienen: Leuchtsysteme für Neubau- und Renovierungsvorhaben

Mona Häußermann, Geschäftsführerin
Filuxx GmbH
Die von der deutschen FILUXX GmbH aus Bad Camberg neu entwickelte und im vierten Quartal 2020 auf dem Markt eingeführte Leuchtensteckdose erfüllt nun erstmals all die genannten normativen und Sicherheitsanforderungen. Das Leuchtensystem wurde von VDE und ÖvE (Österreichischer Verband für Elektrotechnik) geprüft und im Rahmen des europäischen Konformitätsabkommens (CE) von allen europäischen Prüfinstituten zertifiziert, womit gemäß der erwähnten VDE 0100 eine quasi rechtsverbindliche Einbauempfehlung besteht.

Das FILUXX-System wird von der Elektrofachkraft erstinstalliert. Von den Abmessungen her unterscheidet es sich nicht von herkömmlichen Leuchtensteckdosen, sodass bei Neubauprojekten seitens Architekten und Planern keine Konstruktionsanpassung erforderlich ist. Bei Renovierungen können vorhandene Dosen einfach ausgetauscht werden. Das Aufhängen oder auch Austauschen einer Leuchte am fest mit dem Gehäuse verbundenen Metallhaken ist dann für Laien leicht und sicher zu bewerkstelligen: Ohne dass das Stromnetz stillgelegt werden muss, wird einfach der Stecker gezogen.

FILUXX ist das europaweit genormte Leuchten-Anschlusssystem mit Zukunft

Installiertes Filuxx System in der Hohlraumdecke
Filuxx GmbH
Doch dies ist nicht der einzige Vorteil. FILUXX wurde von vornherein als Kompakt-Baukastensystem konzipiert und ist daher jederzeit erweiterbar, etwa durch Wandanschlussdosen für Schmalstegleuchten. Es ist zudem bereits für zukünftige Entwicklungen in der Sicherheits- und Kommunikationstechnik im Haushalt ausgelegt, zum Beispiel für Niedervolt- oder LED-Anschlüsse, zur Verwendung von Hausleittechnik und Fernbedienungsystemen wie "enocean" oder als WLAN-Schnittstelle. Optional sind integrierte Rauchmelder, Raum- und Sicherheitsüberwachung. FILUXX ist auch in Kompaktbauweise für den amerikanischen Markt erhältlich und auf die abweichende Stromversorgung (110 V - 60 Hz) umrüstbar.

Der Einbau der Leuchtsysteme erfolgt in Decke oder Wand und ist dank der Bauweise als Hohlraumdosen oder Betondosen mit Mauerwerk, Beton und Hohlraum kompatibel. Am in der Steckdose integrierten Haken können Lampen bis zu einem Gewicht von zehn Kilogramm sicher aufgehängt werden.
Leuchtsysteme in Neubauten, die Sicherheit für Laien und Norm-Konformität für Fachleute bieten, kommen von FILUXX.