Computer & Technik

Sichere Software-Lizenzen: Lizenza-Erfahrung durchweg positiv

In Zeiten von digitaler Transformation und Industrie 4.0 gehört auch die Modernisierung von Softwaresystemen zu den Schlüsselfaktoren, wenn ein Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben und langfristigen Erfolg generieren will. Damit nicht jeder Arbeitsplatz mühselig mit einzelnen Datenträgern versorgt werden muss, um die neue Software zu installieren, gibt es längst Lizenzmodelle, die eine solche Aufrüstung vereinfachen. Bei der Beschaffung von Lizenzen gilt es jedoch, ein paar Punkte zu beachten. Beim Onlinemarkt von Lizenza ist die Erfahrung der Kunden durchweg positiv.

Vorteile der Lizenzierung

Wollen Unternehmen oder auch Privatnutzer heute Software auf ihren Gerätschaften installieren, ist das Lizenzierungsmodell für die meisten Anwender die richtige Wahl. Die Gründe sind vielfältig.

Zum einen vereinfacht es - besonders im gewerblichen Bereich - den Beschaffungsprozess. Insbesondere über sogenannte Volumenlizenzen können Unternehmen durch einen zentralen Vertrag ihr Software Asset Management transparenter gestalten. Die Nutzer erhalten nicht für jede Lizenz einen Datenträger und Aktivierungsschlüssel, sondern können die Lizenzen auf einer sicheren Website herunterladen und mithilfe eines Volumenlizenzschlüssels intern verteilen. Hinzu kommen die geringeren Kosten, die sich durch den Volumenlizenzvertrag ergeben. Vor allem für mittelständische und größere Unternehmen ergeben sich spezielle Volumenrabatte, wenn das Beschaffungsvolumen entsprechend groß ist. Darüber hinaus bieten Volumenlizenzprogramme häufig erweiterte Nutzungsrechte, so bekommen Anwender beispielsweise ein Downgrade-Recht auf Vorgängerversionen oder können die Software über eine virtuelle Desktopinfrastruktur nutzen.

Sind Software-Lizenzen sicher?

Trotz der vielen Vorteile von Software-Lizenzen gibt es auch Gefahren, denn im Internet gibt es immer wieder "schwarze Schafe", die versuchen, falsche oder nicht gültige Lizenzen an den Mann zu bringen. Hierbei müssen potenzielle Käufer unbedingt darauf achten, dass die Verkaufsplattform sicher und zertifiziert ist.

Lizenza: Erfahrung nach über zehn Jahren Lizenzgeschäft

Eine solche Plattform ist Lizenza. Auf diesem Online-Marktplatz für den Handel zwischen Unternehmen, Privatkunden und der IT-Branche werden mehr als 3.000 Produkte von Microsoft, Avira, Kaspersky und Co. vertrieben, weshalb Lizenza zu den größten Marktplätzen für Lizenzen in Europa gehört. Der Onlineshop verfügt über ein eigenes Gütesiegel und hat sich nicht zuletzt deswegen ein hohes Vertrauen bei seiner Kundschaft aufgebaut. Die Plattform Lizenza funktioniert über ein sicheres Konzept und führt strenge Kontrollen seiner Mitglieder und Verkäufer durch. Grundsätzlich können so auch OEM-Keys aus dem Nicht-EU-Ausland, Produktfälschungen und sonstige widerrechtliche Produkte sofort ausgeschlossen werden.

Nach über zehn Jahren Erfahrung mit 65.000 Kunden und zahlreichen Partnern aus dem IT-Consulting-Bereich gilt Lizenza als sicherer und zuverlässiger Marktplatz für Software-Lizenzen.

Disclaimer note