Computer & Technik

LüFTUNGSANLAGE ERNEUERN Lüftungsanlage erneuern oder nachrüsten: Energiesparen mit Frischluftgarantie

Fotolia

Fotolia

Je dichter, desto besser: Das gilt für Gebäude in Sachen energetische Qualität. Je weniger Innenluft unkontrolliert nach draußen gelangt, umso weniger kostbare Wärmeenergie geht verloren. Grundsätzlich ein richtiger Gedanke - aber eben nicht die ganze Wahrheit. Die dichte Gebäudehülle, um die Energie im Gebäude zu behalten, fordert gleichzeitig eine Lösung für den Luftaustausch - denn wenn der weitgehend ausbleibt, hat das gravierende Nachteile für Mensch und Bausubstanz. Deswegen werden immer mehr Gebäude mit kontrollierten Wohnungslüftungsanlagen ausgestattet, und auch im Bestand wird das mehr und mehr zum Thema. Wer eine Lüftungsanlage erneuern oder nachrüsten möchte, ist bei STIEBEL ELTRON richtig. Das Unternehmen bietet unterschiedliche Lösungen für die kontrollierte Wohnungslüftung.

Lüftungsanlage erneuern | Energiekosten reduzieren

Lüftungsanlage LWZ 504 von STIEBEL ELTRON

Es gibt gute Gründe, eine kontrollierte Wohnungslüftung zu nutzen:

1. Frische Luft

Die kontrollierte Wohnungslüftungsanlage sorgt dafür, dass die Luftqualität jederzeit optimal ist. Ob gemütliches Abendessen mit der Familie, volles Haus mit 15 Gästen zu Silvester oder Heimkommen nach zwei Wochen Urlaub in der Karibik: keine abgestandene Luft, keine Ausdünstungen.

2. Saubere Luft

Keine Chance für Pollen, Dreck und Staub: Das Fenster bleibt geschlossen. Frische Luft kommt ja automatisch ins Haus. Und die ist nicht nur frisch, sondern eben auch sauber. Lüftungsanlagen können je nach Bedarf mit unterschiedlichen Filtern ausgestattet werden.

3. Himmlische Ruhe

a. Wenn die Fenster nicht geöffnet werden müssen, um frische Luft zu bekommen, bleibt auch der Straßenlärm außen vor.

b. Moderne Lüftungsanlagen verrichten ihren Dienst in der Regel, ohne dass man es bemerkt. Optimierte Luftkanäle und entsprechende Schalldämpfer sorgen für minimale Geräuschentwicklung.

Lüftungsanlage erneuern

STIEBEL ELTRON - Lüftungsanlage

4. Geringster Energieverlust

Wenn zum Lüften das Fenster geöffnet werden muss, geht kostbare Energie verloren. Über 50 Prozent der Heizwärme weht sprichwörtlich zum Fenster hinaus. Wohnungslüftungsanlagen gewinnen dagegen bis zu 90 Prozent der Energie aus der Abluft zurück und übertragen sie auf die frische Zuluft. Der Bedarf an zusätzlicher Heizungsenergie wird minimiert, kostbare Energie nicht einfach zum Fenster raus gelüftet.

5. Garantierter Schimmelschutz

Bei ausreichendem Luftwechsel, wie ihn eine korrekt eingestellte Wohnungslüftungsanlage garantiert, hat Schimmel keine Chance: Der Feuchtegehalt der Luft bleibt so gering, dass auch an kalten Außenwänden keine Kondensation erfolgt - und damit kein Nährboden für den ungebetenen Schimmel gegeben ist.

Lüftungsanlage erneuern

Lüftungsanlage erneuern und auf STIEBEL ELTRON setzen

Mit Integralgeräten, die Lüftungsanlage und Heizung vereinen und ideal für den Einfamilienhausneubau geeignet sind, sowie Lüftungsanlagen für den Wohnungsneubau, Geschosswohnungsbauten oder neue Gewerbeeinheiten bietet STIEBEL ELTRON für jedes Vorhaben ein passendes Produkt. Zu- und Abluft werden über Kanäle geleitet, die in, auf oder unter der Betondecke verlegt sind. Die Geräte sind extrem effizient und bieten hohen Komfort. Sie sind damit auch bei der Erneuerung einer Lüftungsanlage, wenn die Verrohrung bereits vorhanden ist, eine gute Alternative. Soll eine Lüftung im Bestand nachgerüstet werden, ist eine derartige Verrohrung allerdings häufig nicht ohne weiteres möglich. Auch dafür bietet STIEBEL ELTRON die passende Lösung: Hier sind dezentrale Lüftungsgeräte eine gute Alternative. Die werden direkt in einer Außenwand installiert. Dank eines integrierten Wärmeübertragers wird auch hier Wärme aus der Abluft zurückgewonnen und auf die frische Zuluft übertragen.

Mit einer hochwertigen Lüftungsanlage wird ein kontinuierlicher Luftaustausch der Wohnräume gewährleistet. Dies erhöht den Lebenskomfort, spart Energie und senkt Kosten.