Diverses

MAGENVERKLEINERUNG TüRKEI Empfehlenswerte Alternative: Magenverkleinerung in der Türkei durchführen lassen

Healty life Clinic

Healty life Clinic

Eine Reduktion der Größe des Magens ist bei schweren Fällen der Adipositas nach missglückten Diätversuchen eine überlegenswerte Lösung. Die Magenverkleinerung bildet dann die Grundlage für ein effektives Programm zum Abnehmen. Für Patienten, deren Krankenkasse eine Kostenübernahme abgelehnt hat, ist die Behandlung eine größere Investition. Die Magerverkleinerung in der Türkei durchführen zu lassen, spart Geld und sichert zugleich eine Behandlung als Privatpatient.

Magenverkleinerung in der Türkei

Dr.med. Serkan Tügen | Healthy Life Clinic

Eingriff mit Folgen: Vorteile einer Magenverkleinerung

Für viele Patienten mit einem BMI über 35 ist eine Magenverkleinerung die Rettung vor der Adipositas und ihren Folgen. Wer sich zu einem solchen Eingriff entschließt, kann meist schon auf eine lange Leidensgeschichte mit missglückten Diäten zurückblicken und leidet unter den Folgeerkrankungen des extremen Übergewichts. Einer der wesentlichen Faktoren ist die Menge der aufgenommenen Nahrung und das Hunger- beziehungsweise Satt-Gefühl, welches diese Menge bestimmt. Bei der Magenverkleinerung wird das Volumen des Magens deutlich reduziert. Der Patient kann nur noch geringe Mengen aufnehmen und ist viel schneller gesättigt. Kombiniert mit einer Ernährungsumstellung und Bewegung lassen sich damit nachhaltige Abnehmerfolge erzielen.

Magenverkleinerung in der Türkei

Magenverkleinerung in der Türkei

Maßgeschneiderte Behandlung: Varianten des Eingriffs

Es gibt unterschiedliche Arten von Magenverkleinerungen. Lange Zeit war das Magenband die häufigste Variante. Die aktuell modernste Operationsmethode ist die Schlauchmagenoperation. Dabei wird der größte Teil des Magens entfernt. Übrig bleibt ein schlauchartiger Magen mit normalem Ein- und Ausgang sowie seiner normalen Verdauungstätigkeit. Sehr ähnlich wirkt sich auch der Magenballon aus. Dabei wird ein Ballon über die Speiseröhre in den Magen eingeführt und mit Kochsalzlösung gefüllt. Er reduziert das Volumen des Magens. Nach maximal zwölf Monaten muss der Ballon wieder entfernt werden. Diese Methode eignet sich als Einleitungsschritt vor der operativen Magenverkleinerung, damit der Patient besser vorbereitet abnehmen kann.

Daneben gibt es noch weitere Methoden wie die Transit Bipartition oder den Duodenal Switch. Beide Methoden sind besonders gut für Patienten geeignet, die bereits an Diabetes leiden.

Magenverkleinerung in der Türkei

Healthy Life Clinic Online-Fragebogen

Magenverkleinerung in der Türkei - Qualität zum Komplettpreis

All die genannten Methoden werden in der Healthy Life Clinic in der Türkei durchgeführt. Die Klinik versorgt Patienten aus aller Welt und gilt als eine der gefragtesten Adressen für Magenverkleinerungen in der Türkei. Vor Ort werden die Patienten intensiv und deutschsprachig betreut. Der Komplettpreis umfasst nicht nur den Eingriff und den Krankenhausaufenthalt, sondern auch die Übernachtungen im Fünfsternehotel und alle Transfers vor Ort sowie die begleitende Ernährungsberatung. Mit einer solchen Magenverkleinerung in der Türkei sparen Patienten im Vergleich zur Behandlung in Deutschland etwa 50 bis 60 Prozent.

Auf dem Weg zurück ins Leben gibt es für extrem übergewichtige Patienten eine Lösung: die Magenverkleinerung. In der Türkei wird dieser Eingriff mit Erfahrung und Kompetenz durch spezialisierte Ärzte zum günstigen Komplettpreis durchgeführt.