Diverses

MARCO SPIELAU Tipps vom Ernährungsprofi: Was Marco Spielau von Superfood hält

Marco Spielau, zweifacher Weltmeister, diplomierter Ernährungswissenschaftler und Top-Redner, zählt zu den gefragtesten Experten seines Fachs

Marco Spielau, zweifacher Weltmeister, diplomierter Ernährungswissenschaftler und Top-Redner, zählt zu den gefragtesten Experten seines Fachs

Was steckt eigentlich hinter all dem neuen Superfood und dem Gesundheitswahn der Deutschen? Ohne als Spielverderber dastehen zu wollen, sieht Marco Spielau den Hype um die neuen Trend-Lebensmittel kritisch. Was Superfoods wirklich taugen, erklärt der Ernährungsberater und Top-Speaker in seinen Vorträgen.

Marco Spielau zum Thema Superfood

Superfood oder Superbluff - Top-Experte Marco Spielau verrät, was hinter Superfood wirklich steckt

Marco Spielau und das Thema Superfoods

Angesagte Nahrungsmittel wie Goji-Beeren, Quinoa und Chiasamen sollen besonders gesund sein. Sie kommen aus Zentralamerika und China. Aus Expertensicht sind die Nährwerte dieser Pflanzen und Beeren allerdings nichts Besonderes. Vielmehr steckt hinter dem steigenden Angebot an Superfoods eine simple Vermarktungsstrategie, denn mittlerweile sind die meisten exotischen Nahrungsmittel nichts Außergewöhnliches mehr. Damit Konsumenten dennoch bereit sind, für diese Produkte etwas tiefer in die Tasche zu greifen, werden sie als überdurchschnittlich gesund angepriesen.

Der Ernährungsprofi und erfahrene Speaker Marco Spielau möchte seine Zuhörer diesbezüglich zum Nachdenken anregen. Mit seinem lebendigen Vortragsstil begeistert er seine Zuhörer nicht nur auf Gesundheitskongressen, sondern auch bei Firmenevents und anderen Veranstaltungen. So kann Marco Spielau inzwischen auf über 900 Vorträge vor mehr als 300.000 Zuschauern verweisen.

Warum immer mehr Deutsche nach Alternativen suchen

Zu fettig oder zu viele Kohlenhydrate? Der Wunsch nach Selbstoptimierung scheint den Genuss von Lebensmitteln mehr und mehr zu überlagern. Smoothies, Quetschies und Proteinshakes sind heute auf vielen Speiseplänen zu finden. Das steigende Gesundheitsbewusstsein der Deutschen trägt jedoch auch dazu bei, dass klassische Sättigungsbeilagen wie Nudeln, Reis und Kartoffeln seltener verzehrt werden.

Hinzu kommt auch die Angst vor möglichen Lebensmittelunverträglichkeiten. Das Beispiel der Glutenunverträglichkeit, von der hierzulande verhältnismäßig wenige betroffen sind, zeigt, dass diese Angst in den meisten Fällen unbegründet ist. Trotzdem verzichten immer mehr Menschen auf glutenhaltige Speisen und sind dabei sogar bereit, deutlich mehr Geld auszugeben.

Marco Spielau zum Thema Superfood

Marco Spielau, zweifacher Weltmeister, kennt die Weltmeisterformel der Ernährung und gibt diese in seinen Vorträgen weiter

Marco Spielau überzeugt mit Fakten

Als Leistungssportler und Weltmeister im Rudern ist Marco Spielau von Haus aus auf eine gute Ernährung angewiesen und verweist auf zahlreiche heimische Alternativen, die hinsichtlich ihrer Nährwerte genauso gut − wenn nicht sogar besser − als die neuen Superfoods sind: "Es ist unnötig, Nahrungsmittel aus dem hintersten Winkel der Welt zu importieren. Wir haben alles hier, was wir brauchen", sagt Spielau.

Der Experte belegt dies mit zwei Beispielen. Quinoa gilt als sehr eiweißreich, doch die wenigsten wissen, dass durchs Kochen der Großteil des Einweißes wieder verloren geht. Auch Hafer enthält viele Proteine und lässt sich im Gegensatz zum "Inka-Reis" auch ohne Kochen verzehren. Wenn es um Vitamine geht, überzeugt der im Norden sehr verbreitete Sanddorn mit seinem vergleichsweise hohen Vitamin-C-Gehalt. Da kann selbst die Goji-Beere nicht mithalten.

Marco Spielau, mehrfacher Weltmeister und Spitzenredner, überzeugt mit seinen vielfältigen Auftritten und Vorträgen − nicht zuletzt auch zum Thema Superfood.