Dienstleistung

MEHRFAMILIENHAUS VERKAUFEN HAMBURG Mehrfamilienhaus verkaufen in Hamburg: Mit Strategie zum Gewinn

Fotolia

Fotolia

Ein Blick auf den Immobilienmarkt Hamburgs verrät: Wohnen in der Hansestadt ist beliebt - und durchaus teuer. Nicht nur die Mieten steigen, sondern auch die Verkaufspreise für Immobilien. Wer jetzt verkaufen will, profitiert in vielerlei Hinsicht. Das gilt auch für Mehrfamilienhäuser, die von verschiedenen Zielgruppen gesucht werden. Ein Mehrfamilienhaus zu verkaufen, kann sich in Hamburg daher lohnen. Kompetente Begleitung bietet ein ortskundiges Unternehmen.

Mehrfamilienhaus-Verkauf in Hamburg - Mortensen Immobilien

Mehrfamilienhaus-Verkauf in Hamburg - Mortensen Immobilien

Warum Verkäufe jetzt sinnvoll sind

Freie Immobilien in Hamburg sind rar. Den Prinzipien der freien Marktwirtschaft folgend bedeutet dies einen Überhang der Nachfrage gegenüber des bestehenden Angebotes. Und wo die Nachfrage höher liegt als das Angebot, können es sich Verkäufer leisten, höhere Preise zu verlangen. Das gilt für jede Form des Immobilienverkaufs und macht daher auch vor dem Mehrfamilienhaus nicht Halt. Ein Punkt, der die Nachfrage in die Höhe schnellen lässt, sind auch die niedrigen Zinsen am Markt. Selten war es Käufern möglich, Immobilienkredite zu solch günstigen Konditionen zu erhalten. Und da niemand genau weiß, wann sich die Zinsen wieder in die Höhe bewegen werden, ist das Kaufinteresse in diesen Tagen besonders groß.

Henrik Mortensen - Inhaber von Mortensen Immobilien e.K.

Henrik Mortensen - Inhaber von Mortensen Immobilien e.K.

Wer kauft Mehrfamilienhäuser?

In Bezug auf Mehrfamilienhäuser gestaltet sich die potenzielle Zielgruppe recht breit gefächert. Anders als bei Einfamilienhäusern sind es nicht nur Privatpersonen, die mit Kaufabsicht auf die Suche gehen, sondern auch andere Investoren. Unternehmen beispielsweise, die mit der Vermietung von Wohnungen Gewinne erzielen möchten und Gemeinschaften, die Immobilien als Wertanlage und passives Einkommen nutzen wollen, erachten Mehrfamilienhäuser als besonders interessant. Der Grund liegt auf der Hand: Der Kauf eines Mehrfamilienhauses ermöglicht es, mit dem Abschluss eines einzigen Geschäftes mehrere Wohneinheiten zur Verfügung zu stellen. Jede dieser Einheiten kann dann in der Zukunft Profit generieren. Je nach Größe und Lage des Hauses ist es daher unumgänglich, vor dem Verkauf auch die potenziellen Zielgruppen näher kennenzulernen.

Mortensen Immobilien sitzt im Herzen Hamburgs

Mortensen Immobilien sitzt im Herzen Hamburgs

Mehrfamilienhaus verkaufen in Hamburg: Experten helfen

Mortensen Immobilien hat sich auf die Vermarktung von Mehrfamilien-, Zins- und Gewerbehäusern in Hamburg spezialisiert. Darüber hinaus trägt das Unternehmen bereits seit mehreren Generationen Sorge für die Verwaltung und Weiterentwicklung solcher Immobilien. Aufgrund der umfangreichen Marktkenntnisse ist es Mortensen Immobilien möglich, ein Mehrfamilienhaus zu begutachten und zu bewerten, um infolgedessen gewinnbringende Verkaufspreise zu errechnen. Mortensen Immobilien beginnt erst mit der Vermarktung eines Mehrfamilienhauses, wenn zunächst alle Unterlagen geprüft und aufgearbeitet wurden sowie nach einer ersten Objektbesichtigung. Per Online-Zugang können Verkäufer außerdem selbst einsehen, welche Verkaufsunterlagen relevant sind. Eine individuell gestaltete Vermarktungsstrategie inklusive Zielgruppenanalyse ermöglicht das effektive Anbieten der Immobilie ohne Zeitverlust. Wer ein Mehrfamilienhaus in Hamburg verkaufen möchte, findet das Unternehmen im Herzen der Hansestadt mit Blick über die Außenalster.

Mortensen Immobilien berät und begleitet, wenn Kunden ihr Mehrfamilienhaus verkaufen wollen: In Hamburg und auch in Niedersachsen und Schleswig-Holstein beweist das Unternehmen seit Jahren Fingerspitzengefühl bei der erfolgreichen Vermarktung.