Business

ONLINE COACHING AKADEMIE Warum die Online-Coaching-Akademie auf Expertise setzt - und nicht auf Marketing-Trash

Dea Dia LLC Diana R Rotondi Mbr

Dea Dia LLC Diana R Rotondi Mbr

Starkes Coaching - und nicht langweiliges Marketing

Online-Coachings und Maketing-Tipps für Unternehmer gibt es viele - zumeist von selbsternannten Experten, die sofortigen Erfolg im Handumdrehen versprechen. Dabei gelten die meisten Verkaufsprozesse und Funnel bei den wahren Profis als viel zu kompliziert. Ebenso sei "endloses Contentmarking und Branding der schlechteste Weg, um neue Kunden zu erreichen", so Leticia Linden, Gründerin der Online-Coaching-Akademie (OCA). Schon im Jahr 2013, als Leticia Linden nach Griechenland auswanderte, um dort zum Thema "Effektivität und Risiken in der onlinebasierten psychologischen Beratung" zu forschen, hatte sie eine Ahnung, dass die meisten zu der Zeit angebotenen Coachings viel zu viel Wind um viel zu wenig fundierte Handlungen machten.

Kurzerhand gründetet die Deutsche während ihrer Zeit an der Universität einen Blog, in dem sie über sinnvolle Coaching-Maßnahmen schrieb - und aus diesem Blog entstand nur wenig später die heute so erfolgreiche Online-Coaching-Akademie, bei deren Klienten es sich um Experten handelt, die aufgrund von Problemen in ihrem Business professionelle Hilfe suchen. Die meisten haben dabei das Ziel, ihr Unternehmen zu digitalisieren und es in die Online-Welt zu transformieren, um so auch die Menschen zu erreichen, die jenseits ihres eigenen Postleitzahlengebietes leben.

Die Online-Coaching-Akademie setzt auf eine starke Expertise

Leticia Linden selbst ist wohl das beste Beispiel für eine Online-Karriere, die nicht nur den Einfluss auf die Menschen steigert, berufliche wie private Freiheit verspricht und dabei das eigene Einkommen erhöht. Dabei spricht die Online-Coaching-Akademie (OCA) nicht nur erfolgreiche Unternehmensgründer und Vorstände an, sondern auch Führungskräfte und Gründer, deren Ziel es ist, durch die Investition in das eigene Potenzial andere Menschen zu berühren und weiterzubringen. Nur eins setzt die OCA bei ihren Teilnehmern voraus: eine umfassende Expertise, von der andere Menschen lernen können.

Alles andere, was potenziell erfolgreiche Unternehmer oder Gründer wissen und können müssen, lernen sie vom erfahrenen Team der Online-Coaching-Akademie. Der erste und wichtigste Schritt sei jedoch immer, sich auf das Wesentliche, also die eigene Expertise zu fokussieren, so Linden: "95 Prozent der Experten machen den Fehler, beim Unternehmensaufbau an der falschen Stelle zu beginnen. So setzen sie, wie bereits unzählige vor ihnen, auf eine Vielzahl an Marketingstrategien zur Klientengewinnung, anstatt sich auf ihre Kernkompetenz zu konzentrieren."

Gigantische Transformationen durch Expertise und Selbstvertrauen

Statt also Zeit und Geld mit Online-Marketing zu verschwenden, das weder Spaß noch irgendeinen Benefit bringt, setzt die Online-Coaching-Akademie auf die Fähigkeiten ihrer Klienten. Diese sollen zu einem gesunden Selbstbewusstsein finden, von der Gemeinschaft der OCA profitieren und die Freude an ihrem eigenen Unternehmen, den eigenen Mitarbeitern und ihren Kunden wiedererlangen. Nur so sei es möglich, ein skalierendes Online-Business aufzubauen und die Menschen positiv zu beeinflussen.

Der eigene Erfolg gibt der OCA recht: in den letzten fünf Jahren konnte das versierte Team mehr als 1.000 Coaches, Berater, Mentoren und Quereinsteiger dazu befähigen, den eigenen Weg zu finden, diesen einzuschlagen und mittels der eigenen Expertise die passenden Klienten zu erreichen.
Das Credo der Online-Coaching-Akademie: Neue Kunden werden durch eine starke Expertise erreicht, statt Geld und Zeit mit fragwürdigen Marketing-Methoden zu verschwenden.