Dienstleistung

ONLINE MARKETING EXPERTE Online-Marketing-Experte aus Hannover weiß, wie gute Inhalte schnell gefunden werden

Fotolia

Fotolia

Eine erfolgreiche Online-Marketing-Strategie kommt nicht ohne gutes SEO aus. Doch auch die Welt der Suchmaschinenoptimierung steht nicht still und zwingt Unternehmen dazu, ihren Online-Auftritt immer weiter zu optimieren. Der Online-Marketing-Experte Winfried Wengenroth von der ONMA Online Marketing GmbH weiß, worauf es dabei ankommt und wie auch kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeiten des World Wide Web für sich nutzen können.

Online-Marketing-Experte bietet Content und SEO

Online-Marketing-Experten

Worauf es heute bei SEO ankommt

Erfolgreiches Online-Marketing benötigt eine effiziente Suchmaschinenoptimierung. Die leichte Auffindbarkeit in Suchmaschinen ist nach wie vor der erste Schritt in Richtung Kundengewinnung im Web. Manch wichtige Faktoren wie etwa das Linkbuilding sind relevant geblieben, während andere, wie etwa die Keyword-Dichte, heute nicht mehr so wichtig sind wie einst. Letztlich stellt sich Google die gleiche Frage wie das Unternehmen, das gefunden werden möchte: Was wollen die Besucher? Nicht verwunderlich ist daher, dass das Thema responsives Design an Bedeutung gewonnen hat. Die Anzahl der Nutzer, die über mobile Endgeräte auf Webseiten zugreifen, ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen, was die Nutzerfreundlichkeit als wichtiges SEO-Kriterium in die erste Reihe rückt. Eine Webseite ohne responsives Design wird zwangsläufig mit hohen Absprungraten der Besucher zu kämpfen haben, was Google wiederum zum Anlass nimmt, die Seite durch ein schlechteres Ranking abzustrafen.

An dieser Stelle muss auch die Seitengeschwindigkeit genannt werden, da die meisten Besucher nur wenig Geduld aufbringen und langsame Webseiten schon nach wenigen Sekunden verlassen. Deshalb räumt Google der Seitengeschwindigkeit eine wichtiger werdende Rolle beim Ranking ein. Neben solchen technischen Aspekten geht es natürlich nicht zuletzt auch um den Inhalt. Tatsächlich ist Google geschickt darin geworden, guten Content von schlechtem zu unterscheiden. Wer hier Zeit und Mühe investiert, ist im Vorteil, da Google der Einzigartigkeit der Texte einen Wert beimisst und längeren Content (mehr als 1000 Wörter) bevorzugt.

Online Marketing Experte aus Hannover

Ein Webdesign, das funktioniert

SEO hört nicht bei der Google-Suchleiste auf

Ein relativ neues Feld der Suchmaschinenoptimierung ist die Sprachsuche. Noch lässt sich nicht mit Gewissheit sagen, wie sich diese Technologie und ihre Nutzung in den kommenden Jahren entwickeln werden, ignoriert werden sollte das Thema allerdings nicht. Der große Unterschied zur Tastatureingabe ist die schlichte Tatsache, dass Schreiben und Sprechen zwei unterschiedliche Tätigkeiten sind. So kann ein und dieselbe Person bei ihrer Onlinesuche nach dem gleichen Produkt gänzlich unterschiedliche Begriffe oder Phrasen nutzen - je nachdem, ob diese getippt oder gesprochen werden. Dies insbesondere bei solchen Ankerpunkten wie Überschriften zu berücksichtigen, kann schon bald zu einem wichtigen Erfolgsfaktor werden.

Ein weiterer Aspekt, dem in Sachen Auffindbarkeit nach wie vor viel zu wenig Beachtung geschenkt wird, ist die vertikale Suche. Angesichts der Dominanz von Google mag es nicht verwunderlich sein, dass sich der Blick oftmals auf den Branchenriesen beschränkt, allerdings sollte die Bedeutung von Amazon und Co. nicht unterschätzt werden. Wer seine Produkte auf solchen Plattformen anbietet, möchte sich natürlich auch hier von der Konkurrenz absetzen. Hier zählen neben der Produktbeschreibung vor allem die Anzahl und natürlich die Qualität der Bewertungen, um bei den Suchergebnissen weit oben zu landen.

Online Marketing Experte

Online-Marketing-Experte

Online-Marketing-Experte hilft KMUs mit maßgeschneiderten Lösungen

Der Online-Marketing-Experte Winfried Wengenroth von der Full-Service-Agentur ONMA beschäftigt sich nicht erst seit gestern mit den Fragen, wie ein Unternehmen im Internet gefunden wird und wie aus den interessierten Besuchern anschließend Kunden werden. Aus langjähriger Erfahrung weiß er, wie schwierig es vor allem für kleine und mittlere Unternehmen sein kann, sich im Dickicht der Informationen und Werbebotschaften Gehör zu verschaffen, zumal häufig das Bewusstsein über die Bedeutung einer starken Online-Präsenz und entsprechende, hauseigene Kompetenzen fehlen. Infolgedessen verlieren sie zwangsläufig Kunden an die große Konkurrenz, die auf diesen Gebieten nicht schläft. Mit einer stimmigen Inbound-Marketing-Strategie kann ONMA dafür sorgen, dass es dazu gar nicht erst kommt, ohne dass dies für die KMUs mit hohen Kosten verbunden wäre.

Das Prinzip des Inbound Marketings ist relativ einfach: Es geht darum, von Kunden gefunden zu werden, ohne sie selbst ansprechen zu müssen. Neben solch tragenden Säulen wie einem umfassenden SEO, das zu den Spezialgebieten von ONMA gehört, geht es dabei vor allem um die Gestaltung von Content, der an die Zielgruppe des jeweiligen Unternehmens angepasst ist. Neben Inhalten auf der Webseite des Unternehmens geht es dabei auch um Blogbeiträge, Gastartikel, White Paper, Videos und Podcasts. Solche Inhalte sprechen nicht nur Interessenten an, sondern tragen auch zu einem besseren Ranking der Unternehmensseite bei, sodass Inhalt und die Suchmaschinenoptimierung zusammenspielen.

Während des gesamten Prozesses arbeiten die Spezialisten von ONMA eng mit den Auftraggebern zusammen, analysieren gemeinsam die aktuelle Situation und entwickeln klare Zielvorgaben. Da Maßnahmen, die ein Unternehmen nach vorn bringen, bei anderen Unternehmen durchaus den gegenteiligen Effekt haben können, gibt es bei ONMA keine Lösungen von der Stange, sondern nur individuell an den jeweiligen Kunden angepasste Konzepte. Der Ansprechpartner bleibt dabei stets der gleiche, um den Austausch so effektiv wie möglich zu gestalten. So kann das Know-how beider Seiten optimal genutzt und die Kunden können durch echten Mehrwert überzeugt werden.

Nach über 1.000 erfolgreich durchgeführten Projekten können die Mitarbeiter von ONMA ihren Kunden ein einmaliges Angebot machen: Entweder sie bringen sie auf die erste Seite oder es gibt das Geld zurück.