Diverses

PHD STUDIUM Promotion für Berufstätige: Spezielles PhD-Studium neben dem Beruf absolvieren

Fotolia

Fotolia

Für Berufstätige kann ein Doktoratsstudium eine große Hürde darstellen, schließlich gilt es, Beruf und Familienleben unter einen Hut zu bekommen. Auch für sie kann sich ein Doktortitel allerdings mit der Aussicht auf höhere Gehälter und gute Positionen lohnen. Ein privater Anbieter für Aus- und Weiterbildungsprogramme aus Salzburg bietet ein PhD-Studium an, das speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten ist.

Spezielles PhD-Studium für Berufstätige

Eine Promotion wurde im deutschsprachigen Raum lange Zeit eigenverantwortlich organisiert und beinhaltete lediglich die Betreuung eines Doktorvaters. Aufgrund der Bologna-Reform setzt sich nun zunehmend die Form eines PhD-Studiums durch, bei der die Doktoranden in einem Studium Seminare belegen und Zwischenprüfungen absolvieren müssen. Der zu erlangende akademische Titel PhD (Philosophical Doctorate) ist dem Doktortitel gleichwertig. Beide sind international anerkannt und berechtigen etwa zur alleinverantwortlichen Lehre an Universitäten. Bisher war es jedoch vor allem für Berufstätige schwierig, die anspruchsvollen Inhalte und die zeitliche Belastung eines Promotionsstudiums noch neben Beruf und Familie zu bewältigen.

Praxisorientierte PhD-Studiengänge ermöglichen es auch Berufstätigen, ein Doktoratsstudium zu absolvieren und ihren Doktortitel zu erhalten. Damit lässt sich sowohl der Weg einer weiteren akademischen Laufbahn einschlagen als auch ein Aufstieg in höher angesehene und vergütete Berufe realisieren.

PhD-Studium berufsbegleitend

PhD-Studium berufsbegleitend

Ein PhD in Business Economics and Management - berufsbegleitend zur Promotion

Der PhD in Business Economics and Management am IfM - Institut für Management in Salzburg wird in Zusammenarbeit mit der Mendel-Universität Brünn, an deren Campus alle Präsenzveranstaltungen und Prüfungen stattfinden, angeboten. Der Studiengang richtet sich an Berufstätige und insbesondere High Potentials, Führungskräfte und Unternehmer. Voraussetzung ist neben guten Englischkenntnissen ein Diplom-, Magister- oder Masterabschluss. Vor allem Interessenten, die in vorherigen Studiengängen wirtschaftswissenschaftliche Schwerpunkte hatten, aber auch Techniker oder Juristen können dieses PhD-Studium absolvieren.

Für einen individuellen Beratungstermin kommen die Mitarbeiter des IfM auch zu den Interessenten und besprechen Zulassungsmöglichkeiten und den zeitlichen und organisatorischen Aufwand von der Bewerbung bis zur Zulassung. Das Studium selbst ist auf sechs Semester ausgelegt, kann bei Bedarf aber auf bis zu zwölf Semester verlängert werden. Für die möglichst optimale Vereinbarkeit mit der Berufstätigkeit sorgt vor allem die geringe Präsenszeit während des gesamten Studiums. So sind in den ersten zwei Studienjahren jeweils drei zweitätige Seminare an Freitagen und Samstagen sowie jeweils eine mündliche Prüfung zu absolvieren. Ein Supervisor (Doktorvater) betreut maximal fünf Studierende, um eine intensive Betreuungssituation für jeden Promovierenden zu gewährleisten. Eine individuelle Themenwahl für das Dissertationsvorhaben erlaubt es, dass Doktoranden auf der einen Seite Praxiserfahrung und Fachwissen in die Forschungsarbeit integrieren und auf der anderen Seite den Erkenntnisgewinn der Dissertation in ihrer praktischen Arbeit im Unternehmen umsetzen können.

Das IfM empfiehlt Interessierten, für die Finanzierung des PhD-Studiums einen Steuerberater zu konsultieren. Weiterbildungsausgaben und Studiengebühren sind steuerlich absetzbar.

Die Promotion flexibel absolvieren

Die Promotion flexibel absolvieren

Aus- und Weiterbildungsprogramme am IfM - Institut für Management

Das PhD-Studium in Business Economics and Management ist Teil des umfangreichen Aus- und Weiterbildungsprogramms der IfM - Institut für Management GmbH in Salzburg. An dem Privatinstitut können auch die Abschlüsse BA und MBA erworben werden. Ein hoher Praxisbezug ist Teil aller Aus- und Weiterbildungsprogramme, die in einer Kombination aus akademischem Fachwissen und praktischen Fallstudien organisiert sind. Damit wird gezielt auf eine sofortige Umsetzbarkeit im täglichen Berufsleben hingearbeitet. Eine möglichst hohe Vereinbarkeit der Studiengänge mit Berufs- und Familienleben soll durch flexible Rahmenbedingungen und ein gut strukturiertes Betreuungsverhältnis ermöglicht werden. Das IfM ermuntert seine Studierenden dazu, Themen für die Abschlussarbeiten zu suchen, die einen direkten berufspraktischen Bezug haben und so einen Wissensaustausch zwischen der akademischen und der unternehmerischen Welt ermöglichen. Ausführliche Beratungsgespräche zu den Bewerbungs- und Zulassungsprozessen schon vor Aufnahme des Studiums sowie eine intensive Betreuung während des Studiums sorgen dafür, dass die individuellen Lernbedürfnisse und Entwicklungspotenziale der Studierenden bestmöglich berücksichtigt werden.

Am IfM werden zudem Weiterbildungs- und Trainingskonzepte sowie Zertifikatslehrgänge für Unternehmen konzipiert. Individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnittene Lehrgänge und Inhouse-Lösungen zu aktuellen Themen wie Unternehmensführung oder Intercultural Management können Unternehmen bei einer erfolgreichen Ausrichtung innerhalb der modernen Arbeitswelt unterstützen. Darüber hinaus gehört Consulting zu den Leistungen des IfM.

Mit der IfM - Institut für Management GmbH können auch Berufstätige ein PhD-Studium absolvieren. Für den möglichst reibungslosen Ablauf und die Vereinbarkeit mit Beruf und Familie sorgen eine intensive Beratung vor und während der Studienzeit seitens des IfM und eine geringe Präsenzzeit am Campus der Mendel-Universität Brünn.