Dienstleistung

RECHTSANWALT VOGTLAND Erfahrener Rechtsanwalt: Im Vogtland berät eine versierte Juristin

<SMALL>© fotolia//Chris</SMALL>

© fotolia//Chris

Ob Scheidung, Sorgerecht oder andere Fragen im Familienrecht: Umfassend beraten kann zu diesen Themen ein erfahrener Rechtsanwalt. Im Vogtland hat sich eine versierte Juristin auf dieses Gebiet spezialisiert.

Der Weg aus der Ehekrise

Ist die Ehe gescheitert, stehen die Eheleute vor vielen Fragen: Wie soll es weitergehen? Wer bleibt in der gemeinsamen Wohnung oder dem Eigenheim wohnen und wer muss ausziehen? Sind Kinder mit im Spiel, stellt sich zudem die Frage, wer das Sorgerecht erhält und ob sich eine außergerichtliche Einigung erzielen lässt. Die Situation mag für beide Seiten kompliziert und bisweilen ausweglos erscheinen. Experten empfehlen daher, sich juristisch beraten zu lassen. Dies kann jedoch nur getrennt erfolgen, denn nur so lässt sich gewährleisten, dass die Interessen des Einzelnen auch entsprechend vertreten werden.

Welche Optionen gibt es bei einer Scheidung?

Das Gesetz schreibt vor, dass zunächst das sogenannte Trennungsjahr eingehalten werden muss, bevor beide Ehepartner die Scheidung beantragen können. Möchte nur eine Partei die Scheidung und stimmt die andere Seite nicht zu, ist eine Scheidung erst möglich, wenn die Ex-Ehepartner bereits seit drei Jahren getrennt leben. Das Trennungsjahr gilt als Regelfall. Es gibt allerdings auch Ausnahmen. Die sogenannte Härtefallscheidung erlaubt auch eine Scheidung ohne Trennungsjahr, doch dies nur in bestimmten Fällen. Das Gesetz sieht vor, dass eine unzumutbare Härte vorliegen muss. Ob dem so ist, wird vor dem Familiengericht geklärt. Härtefallscheidungen sind damit immer an die Entscheidungen der Richter gebunden und sollten nur dann in Erwägung gezogen werden, wenn es keine andere Option gibt und beispielsweise das Kindeswohl oder das Wohl der Mandanten gefährdet wäre. Haben Irrtum oder Täuschung zu einer Heirat geführt, steht außerdem die Annullierung der Ehe im Raum.

Erfahrener Rechtsanwalt: Im Vogtland berät eine versierte Juristin

Im Familienrecht geht es um die Klärung grundsätzlicher Fragen, die unmittelbare Auswirkungen haben - und das nicht nur für die Eheleute, sondern auch für die Zukunft ihrer Kinder. Kanzleien, die viele Mandanten gleichzeitig betreuen, fehlt es jedoch oft an der Zeit, sich jedem Fall individuell und ausführlich zu widmen.

Anders ist dies bei Rechtsanwältin Yvonne Ebert aus dem Vogtlandkreis. Ihre jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass Menschen in privaten Krisen nicht alleingelassen werden sollten. Statt auf einzelne Anwaltsleistungen zu setzen, bietet sie eine umfassende Beratung: vom ersten Kontakt am Telefon über das persönliche Erstgespräch bis zur Vertretung vor dem Familiengericht. Auch eine außergerichtliche Einigung lässt sich mit ihrer Unterstützung erfolgreich erzielen, was immer dann wünschenswert ist, wenn Kinder involviert sind.

Wer eine erfahrene Rechtsanwältin im Vogtland sucht, wird bei Yvonne Ebert fündig. Ihre Kanzlei hat sich auf das Ehe- und Familienrecht spezialisiert. Sie bietet aber auch eine fundierte Beratung zu den Rechtsgebieten Sozialrecht und Zivilrecht an.