Diverses

RESILIENZ STäRKEN Lebenskrisen meistern: So lässt sich die Resilienz stärken

Fotolia

Fotolia

Es gibt sie, die sogenannten "Stehaufmännchen", denen scheinbar nichts etwas anhaben kann. Sie verkraften Niederlagen, Schicksalsschläge oder persönliche Krisen ohne Probleme und gehen ihre nächsten Aufgaben voller Selbstvertrauen an. Diese psychische Widerstandsfähigkeit heißt Resilienz und bezieht Körper, Geist und Psyche ein. Aber vor allem für die Seele ist Resilienz ein echtes Immunsystem und schützt den Betroffenen durch positive Emotionen, Lebensmut und aktive Bewältigungsstrategien. Nicht jeder Mensch ist in der Lage, dieses Schutzsystem zu aktivieren und seine Krise selbst zu meistern. Mit dem richtigen Coaching lässt sich die Resilienz stärken, sodass Probleme bewältigt werden können.

Jeder hat das Potenzial zum "Stehaufmännchen"

Probleme haben sogar eine positive Seite, denn sie fordern uns auf, an der aktuellen Aufgabe zu und durch die Bewältigung der Herausforderung stärker zu werden. Diese eigene Fähigkeit, Rückschläge schnell zu überwinden und aus negativen Ereignissen positive Kraft zu ziehen, ist in jedem vorhanden. Jeder hat das Potenzial, ein "Stehaufmännchen" zu werden, und darum ist es wichtig, die eigene Resilienz zu stärken. Wer in einer Lebenskrise steckt oder einen Schicksalsschlag zu verkraften hat, aber nicht allein aus dem Loch herauskommt, sollte Hilfe in Anspruch nehmen.

Resilienz stärken

Mit Einfühlungsvermögen die Resilienz stärken

Life Coach Kristin Becker verfügt über ein fundiertes Fachwissen auf dem Gebiet des Resilienz-Coachings. Mit ihrem Einfühlungsvermögen verhilft sie Betroffenen schnell zu Fortschritten. Kristin Becker nutzt dabei das systemische Konzept des erfolgreichen St. Galler Coaching-Modells. Der starke Zusammenhang zwischen Geist, Körper und Psyche führt zu einer Wechselwirkung, sodass jede Veränderung in einem Bereich Auswirkungen auf den anderen Bereich hat. Darum ist die geistige und seelische Gesundheit genauso wichtig für ein positives Selbstbild wie die körperliche. Wer in Drucksituationen für sich nachhaltige Handlungsansätze sucht, ist bei Kristin Becker richtig. Das gilt auch für Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln und neue Fähigkeiten für eine hohe Widerstandsfähigkeit suchen.

Resilienz stärken

Newsletter mit Tipps zum Meistern von Krisen

Wer seine Resilienz stärken möchte, findet im Newsletter von Kristin Becker zahlreiche Lösungsansätze, um Krisen zu meistern. Der Empfänger erhält exklusives Know-how, um seinen privaten Stress zu bewältigen, seine Resilienz zu stärken und sich in Balance selbst zu verwirklichen. Mit den richtigen Techniken lassen sich auch Rückschläge oder andere belastende Situationen meistern. Kristin Becker gibt Tipps zur persönlichen Weiterentwicklung, erklärt Routinen und Übungen, um in der Balance zu bleiben, und bietet eine persönliche Betreuung, wenn Unterstützung notwendig ist. So kann der Newsletter Auswirkungen auf die eigene Resilienz haben und das vorhandene Potenzial fördern.

Kristin Becker hat als Key Account Manager Einblick in den wirtschaftlichen Bereich und die Anforderungen der leistungsorientierten Arbeitswelt. Sie hat eine Ausbildung zum systemischen Coach und Berater der Coach-Trainer-Akademie Schweiz absolviert und ist zertifizierter Life Coach und Achtsamkeitstrainer.