Computer & Technik

RTLS RTLS: Positionsbestimmung in Echtzeit

infsoft GmbH

infsoft GmbH

Obwohl Big Data den meisten Unternehmen ein Begriff ist, schöpfen nur die wenigsten das vorhandene Datenpotenzial komplett aus. Dabei können insbesondere Daten, die Bezug auf den Standort einer Person oder eines Objektes nehmen, wertvolle Erkenntnisse liefern und die Basis für strategische Unternehmensentscheidungen bilden. Ein Real-Time Locating System (RTLS) lässt sich in nahezu jeder Branche anwenden und kann Unternehmen zu besseren Prozessen oder auch mehr Sicherheit verhelfen. Doch wie funktionieren RTLS-Lösungen und welche Einsatzmöglichkeiten gibt es?

RTLS für Unternehmen

Hardware für RTLS-Lösungen

Wofür steht RTLS?

Unter dem Begriff Real-Time Locating System (Echtzeit-Lokalisierungssystem) werden unterschiedliche Lösungen zur Positionsbestimmung von Objekten und Personen zusammengefasst. Die GPS-Technologie, die wegen der Abhängigkeit von Weltraumsatelliten nur im Außenbereich zum Einsatz kommt, wird ergänzt von Technologien wie beispielsweise Bluetooth Low Energy oder Ultra-wideband, die eine Positionsbestimmung auch innerhalb von Gebäuden ermöglichen. RTLS-Lösungen werden in der Industrie, im Einzelhandel und vielen anderen Branchen erfolgreich eingesetzt. Die Anwendungsbereiche reichen von der klassischen Navigation über Tracking von Personen und Geräten bis hin zu komplexen Datenanalysen und weiteren Diensten, die auf der Standortbestimmung basieren.

RTLS für Unternehmen

Visualisierung der Position in einer Karte

Technologien für die Positionsbestimmung

In der Vergangenheit haben sich vier Technologien für die Indoor-Positionsbestimmung etabliert. Die Auswahl der passenden Option hängt meist von den Gegebenheiten vor Ort sowie den Anforderungen des Unternehmens an ein RTLS ab. Neben WLAN und RFID haben sich insbesondere zwei weitere Technologien herauskristallisiert, die mittlerweile in vielen Branchen und Anwendungsfeldern zum Einsatz kommen.

Ultra-wideband (UWB): Im Gegensatz zur WLAN-Technologie (5 bis 15 Meter) funktioniert Ultra-wideband deutlich genauer (weniger als 30 Zentimeter). Zwar kostet die Integration von UWB auch mehr, bietet jedoch sehr niedrige Latenzzeiten und funktioniert nahezu störungsfrei. UWB eignet sich daher vor allem für die Industrie oder allgemein kritische Infrastrukturen.

Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons: Eines großen Bekanntheitsgrades erfreuen sich kleine drahtlose Bluetooth-Funksender, sogenannte Beacons, die Signale in einem Radius von bis zu 70 Meter übertragen können und die Umsetzung einer kostengünstigen RTLS-Lösung ermöglichen. BLE Beacons verbrauchen wenig Energie, können eine Position metergenau bestimmen und lassen sich flexibel in verschiedene Infrastrukturen integrieren.

RTLS für Unternehmen

Personenortung im Büroumfeld

Eine passende Lösung für jeden Einsatzbereich

Die passende RTLS-Lösung für jeden Anwendungsfall bietet die Firma infsoft, die sich auf Indoor-Positionsbestimmung und verwandte Dienstleistungen spezialisiert hat. infsoft Locator Nodes, speziell entwickelte, modulare Hardwarekomponenten, können flexibel in jedes IT-System integriert werden und liefern präzise Datenergebnisse im Bereich der Personen- und Objektlokalisierung in Echtzeit.

Die infsoft GmbH ist ein Anbieter für maßgeschneiderte Lösungen sowie leistungsstarke Software-Tools im RTLS-Bereich.