Computer & Technik

Schwerlastgitterroste vom Profi: Zertifiziert und sicher

Sie werden in Industriehallen, an Flughäfen, in Lagern oder ganz einfach auf der Straße gebraucht: Schwerlastgitterroste sind meist unscheinbar und dennoch wichtig für die Sicherheit im Alltag und in Arbeitsumgebungen. Sie tragen Menschen, Fahrzeuge und schwere Gerätschaften.

Viele Anwendungsgebiete durch flexible Einsatzweise

Schwerlastgitterroste sind überall zu finden. In Produktionsstätten sorgen sie dafür, dass überschüssige Flüssigkeiten abfließen können. Hier stehen sie gleichzeitig für höchste Sicherheit, da sie tonnenschwere Lasten tragen können. In Werkstätten, Lackierbetrieben und Lagern sind sie ebenfalls wichtige Elemente. Doch auch und vor allem in befahrbaren Bereichen, wo ständig große Lasten transportiert werden, bilden sie wichtige Bestandteile. Der wohl größte Vorteil von Schwerlastgitterrosten ist ihre einfache Einsatzfähigkeit. Sie lassen sich schnell montieren und damit in fast jede Umgebung optimal integrieren.

Schwerlastgitterroste und ihre Eigenschaften

Schwerlastgitterroste für die Lagerung von Gütern
Schwerlastgitterroste für die Lagerung von Gütern

Schwerlastgitterroste weisen durch ihre besondere Struktur und das Material eine hohe Belastbarkeit auf und sind dementsprechend robust aufgebaut. Diese Eigenschaften erhält ein Schwerlastgitterrost durch ein besonderes Verfahren: Bei der Feuerverzinkung wird ein Gitterrost komplett in eine flüssige Zinkschmelze getaucht und erhält dadurch eine spezielle Schutzschicht, die sowohl vor Korrosion als auch vor mechanischen Belastungen schützt. Die Tragkraft kann dadurch enorm gesteigert werden. Bis zu 50 Tonnen und zehn Tonnen Raddruck sind dabei durchaus möglich. Um weitere Stabilität zu erreichen und statischen Belastungen zu trotzen, werden die Trag- und Füllstäbe bei der Herstellung geschlitzt, ineinandergesteckt und an den Kreuzungspunkten wieder verschweißt.

Hohe Qualität seit über 80 Jahren

Schwerlastgitterroste von THÖNE Metallwaren
Schwerlastgitterroste von THÖNE Metallwaren

Wenn es um die Herstellung von hochwertigen Metallerzeugnissen geht, kann sich ein Traditionsunternehmen seit vielen Jahrzehnten beweisen. THÖNE Metallwaren stellt seine Schwerlastgitterroste aus dem hochwertigen Stahl S-355 J2 her, der für besonders hohe Belastungen entwickelt wurde. Neben der Art der Herstellung und den verwendeten Materialien hat das Unternehmen seine Qualität durch Zertifizierungen gesichert. THÖNE hat alle relevanten Prozesse in der Produktion durch die Qualitätssicherung optimiert und die hohe Qualität langfristig ausgebaut.

THÖNE Metallwaren fertigt die Schwerlastgitterroste nach der EN 1090 und setzt die Feuerverzinkung im Rahmen der DIN EN ISO 1461 sowie nach der DASt-Richtlinie 022 um. Kunden im regionalen Bereich erhalten sogar einen eigenen Tourenservice und profitieren vom effizienten Logistiksystem.

Schwerlastgitterroste von THÖNE Metallwaren werden europaweit ausgeliefert und können je nach Einsatzbereich in den Ausmaßen sowie in der Materialbeschaffung und Maschenstruktur individuell angepasst werden.

Empfehlungen