Reisen & Tourismus

SEGELKREUZFAHRT Eine Segelkreuzfahrt verbindet Abenteuerurlaub mit Luxus und Komfort

© Sailing-Classics GmbH

© Sailing-Classics GmbH

Wer die Freiheit des Segelns zu schätzen weiß, aber auf einen gewissen Luxus nicht verzichten möchte, kann beides mit einer Segelkreuzfahrt verbinden. Der Segelreisenanbieter Sailing-Classics hat drei große Segelyachten nach dem Vorbild klassischer Segelschoner bauen lassen, um den Komfort einer Segelkreuzfahrt auch für Normalverdienende möglich zu machen.

Segelkreuzfahrten – Karibik, Mittelmeer und Atlantik

Segelkreuzfahrten – Karibik, Mittelmeer und Atlantik

Segelkreuzfahrt – Abenteuer und Komfort

Am Segeln genießen Liebhaber vor allem die Freiheit und das direkte Gespür für die Naturgewalten des Meeres und des Windes. Auf den Wind zugleich angewiesen zu sein und mit ihm zu arbeiten, um sich fortzubewegen, macht für viele Segler einen besonderen Reiz aus. Eine Kreuzfahrt verbinden derweil die meisten Menschen mit Luxus, Rundum-Versorgung und Entspannung. Die Möglichkeit, auf einer großen Segelyacht eine längere Reise mit unterschiedlichen Anlegezielen, also eine Segelkreuzfahrt, zu veranstalten, war lange Zeit nur wohlhabenden Personen vorbehalten, nicht zuletzt, weil die meisten Segelyachten nur als Vollcharter zu hohen Preisen angemietet werden konnten.

Nun sind solche Segelkreuzfahrten auch für normalverdienende Einzelpersonen möglich. So lassen sich die Vorteile aus dem Abenteuer des Segelns und dem Komfort und Luxus einer Kreuzfahrt verbinden – egal ob man nur Gast sein oder als Segel-Fan aktiv am Geschehen mitwirken möchte. Im Gegensatz zur normalen Kreuzfahrt ist die Route dabei nicht starr. Zuweilen ist am Morgen noch nicht klar, an welcher Bucht am Abend angelegt wird. Zudem gibt es zwar durchaus große Segelyachten, diese kommen aber nicht an die Größe anderer Kreuzfahrtschiffe, riesiger schwimmender "Hotels", heran. Das sorgt für eine intimere, romantischere Atmosphäre auf der Segelyacht, die eher 30 als 3.000 Gäste beherbergen kann.

Segelkreuzfahrten – echtes Segeln mit Service und Komfort

Segelkreuzfahrten – echtes Segeln mit Service und Komfort

Eine Segelkreuzfahrt mit Sailing-Classics erleben

Unter dem Slogan Segelkreuzfahrt – Echtes Segeln mit Service & Komfort bietet Sailing-Classics Segelkreuzfahrten auf klassischen, großen Segelyachten an, die ohne den Zwang einer festen Route die Freiheit des Segelns mit dem Luxus und Komfort einer Kreuzfahrt verbinden. So kann etwa zwischen den einzelnen, kleinen Inseln der Kapverden hin- und hergefahren werden, die durch afrikanische, portugiesische und kreolische Einflüsse fernab vom Massentourismus begeistern.

Die professionelle Crew tut alles dafür, dass die Gäste sich wie auf einer privaten Yacht fühlen. Neben dem Servieren leckerer Speisen und Getränke zum Frühstück, Mittag, Nachmittag und Abend gehören auch das tägliche Säubern der Kabinen und die Beratung zu Ausflügen auf den Inseln zum Service. Mit einem Beiboot können die Gäste jederzeit an Land gebracht werden, wo entweder auf eigene Faust oder mit organisierten Touren die Natur erkundet werden kann. An Bord können die Gäste entweder in den Sitzecken an Deck entspannen oder auch aktiv beim Segeln mithelfen. Daneben kann aus zahlreichen Aktivitäten, vom einfachen Baden über Wassersport aller Art bis hin zum Schnorcheln mit professionellem Equipment, gewählt werden.

Segelkreuzfahrten – ob allein, mit Familie oder mit Freunden

Segelkreuzfahrten – ob allein, mit Familie oder mit Freunden

Die Segelyachten und das Angebot von Sailing-Classics

Der Gründer von Sailing-Classics, Andreas Steidle-Sailer, war bereits als Kind vom Segeln fasziniert. 1998 kam er auf die Idee, Reisen mit Segelyachten für normalverdienende Einzelpersonen möglich zu machen. 2005 begann er dann mithilfe des Yachtdesigners Klaus Röder (Carpe Diem Yacht Design) und dem Schiffsbaueringenieur Ayberk die Segelyacht KAIRÓS zu entwerfen und bauen zu lassen. Heute stehen neben KAIRÓS (38 Meter Länge, 556 Quadratmeter Segelfläche, Platz für 16 Gäste) noch die beiden größeren Segelyachten CHRONOS und RHEA (54 Meter Länge, 1.000 Quadratmeter Segelfläche, Platz für 26 Gäste) zur Verfügung. Alle drei sind nach dem Vorbild klassischer Segelyachten aus den 1920er und 1930er Jahren entstanden und bestechen durch hohe Eleganz, gute Segeleigenschaften und moderne, komfortable und klimatisierte Kabinen.

Neben der Segelkreuzfahrt werden alle Arten von Segeltörns von Sailing-Classics angeboten. Von Segelreisen im Mittelmeer über Atlantiktörns bis hin zu Überführungen etwa von Gibraltar zu den Kapverden (die sogenannte "kleine Atlantiküberquerung") können Segelbegeisterte aus einem umfangreichen Angebot wählen. Auch Themenreisen zu "Segeln & Geschichte", "Wale & Delfine" oder "Antigua Classics Regatta" stehen zur Verfügung und versprechen einzigartige Segel- und Urlaubserlebnisse. Dabei können die Segelyachten zur Kabinencharter für eine oder zwei Personen oder zur Vollcharter mit einer größeren Gruppe gebucht werden.

Eine Segelkreuzfahrt verbindet das Abenteuer eines Segeltörns mit den Vorzügen des Komforts einer Kreuzfahrt. Bei Sailing-Classics finden Interessierte elegante Segelyachten - buchbar als Kabinen- oder Vollcharter - und ein umfangreiches Angebot unterschiedlicher Destinationen.