ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Sport & Freizeit

START UP TENNIS Deutsches Tech-Start-up bringt Profitechnologie ins Amateurtennis

© Wingfield GmbH

© Wingfield GmbH

Innovationen sind der Motor der Wirtschaft und in Zeiten digitaler Transformation gefragter denn je. Auch im Sport hat der Einzug digitaler Technologien in den letzten Jahren rasant zugenommen und prägt seither unser Sportverhalten.


Tracking-Apps im Lauf- und Fitnessbereich gehören schon längst zur Normalität und lassen den persönlichen Hang zur Selbstoptimierung mit messbaren Daten belegen. Man spricht oft vom "Quantified Self" oder der Vermessung des Ichs. Fortschritt wird plötzlich messbar, gesetzte Ziele können einfacher verfolgt werden, spielerische Elemente zelebrieren Trainingsfortschritte. Der Sport wird digital verlängert.

Sportarten wie Tennis stehen vor der großen Herausforderung, die bestehenden Strukturen an die aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse der Sportler anzupassen – Trends nicht zu verschlafen. Von den Übertragungen großer Profiturniere ist man den Einsatz moderner Technologien im Tennis schon lange gewohnt. Doch was im Profitennis funktioniert, findet im Amateurbereich bisher noch nicht wirklich statt. Bis jetzt...

Insights, die sonst nur die Profis auf der Tour haben, liefert Wingfield nutzerfreundlich per App.

Insights, die sonst nur die Profis auf der Tour haben, liefert Wingfield nutzerfreundlich per App.
Wingfield GmbH


Mit der Wingfield Box hat das Hannoveraner Tech-Start-up Wingfield einen einfachen Ansatz entwickelt, Tennisplätze zu digitalisieren. Ihr smarter Netzpfosten scannt das Spielfeld mit seinen integrierten Highspeed-Kameras und erfasst so alle Aktivitäten auf dem Platz. Aus den erhobenen Bildsequenzen und tausenden Datenpunkten wertet Künstliche Intelligenz etwa Informationen zu Flugkurven, Auftreffpunkten, Spielerbewegungen oder Spielverläufen aus und bildet so die Grundlage für eine Vielzahl spannender Funktionen.

Wingfield's Nutzerversprechen "Das Spiel endet nicht auf dem Platz", findet Ausdruck in einer Vielfalt interaktiver Inhalte, auf die direkt nach dem Match zugegriffen werden kann. Die neu gewonnene Perspektive auf das eigene Spiel erweckt unter Garantie das Kind in jedem Freizeitspieler. Wie schnell habe ich aufgeschlagen? Welche Distanz habe ich im Vergleich zum Gegner zurückgelegt? Oder wie viele Fehler habe ich mir im Match erlaubt? Automatisch erstellte Highlight-Clips fassen die schönsten Ballwechsel des Spiels zusammen und können direkt mit den Freunden geteilt werden.

Spielern werden automatisch die schönsten Spielszenen in Highlight-Clips in der App bereitgestellt.

Spielern werden automatisch die schönsten Spielszenen in Highlight-Clips in der App bereitgestellt.
Wingfield GmbH


Der Wingfield Court verbindet den traditionellen Sport mit digitalen Nutzererlebnissen. Die Power der Daten lässt dabei erstmals nicht nur den direkten Vergleich mit den Profis zu, sondern offenbart ebenso die oft zur Verzweiflung treibenden Gründe für Sieg oder Niederlage. Der eigene Fortschritt lässt sich plötzlich verfolgen und spätestens, wenn man sich das erste Mal im Video hat spielen sehen, weiß man, wo im nächsten Match angesetzt werden sollte.

Der Wingfield Court ist bewusst minimalistisch designed. Das kompakte System, bestehend aus der markanten Wingfield Box und einer Baseline Camera, kann sowohl outdoor als auch indoor aufgebaut werden. Benötigt wird lediglich eine Strom- und Internetverbindung.

Bei Interesse oder Fragen kann Wingfield direkt über die Website oder via E-Mail kontaktiert werden.

Nicht mehr anzeigen