ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Dienstleistung

STEUERBERATER FüR ONLINEHäNDLER Steuerberater für Onlinehändler hält Prozesse konsequent digital

Fotolia

Fotolia

Was Onlinehändler steuerrechtlich zu beachten haben

Grundsätzlich besteht für Onlinehändler wie für jeden anderen Unternehmer auch eine Umsatzsteuerpflicht. Es gibt jedoch Ausnahmen und spezielle Regelungen. Wenn zum Beispiel ein Unternehmer in Deutschland Ware von einem Unternehmer mit Sitz in einem anderen EU-Staat geliefert bekommt, dann liegt eine sogenannte innergemeinschaftliche Lieferung vor, für die keine Umsatzsteuer anfällt. In der Regel verkauft ein Onlinehändler seine Ware aber an Privatpersonen, wobei in jedem Fall Umsatzsteuer anfällt. Erfolgt die Lieferung zwischen zwei EU-Ländern, kann der Onlinehändler wählen, in welchem Land er Umsatzsteuer bezahlen möchte. Das gilt jedoch nur bis zu einer bestimmten Lieferschwelle, die in jedem Land anders ausfällt.

Auch wer ein FBA-Programm von Amazon nutzt, muss spezielle steuerliche Regelungen beachten. Beim PAN-EU-Programm muss man sich zum Beispiel in allen sieben Ländern, in denen Ware gelagert wird, umsatzsteuerlich registrieren lassen.

Das Steuerrecht für Onlinehändler ist demnach komplex, weshalb in jedem Fall eine Beratung durch eine Steuerkanzlei mit entsprechender Expertise im E-Commerce erforderlich ist.

Digitaler Steuerberater für Onlinehändler

Die DHW Steuerberatung mit Sitz in Oberhausen weiß durch Spezialisierung und 25 Jahre Erfahrung um die vielfältigen steuerlichen Herausforderungen, denen Onlinehändler tagtäglich begegnen müssen, und bietet ihnen individuelle Unterstützung an. Die Zusammenarbeit erfolgt dabei komplett digital. Die Beratung findet ortsunabhängig unter anderem über Zoom statt, Abschlüsse und Steuererklärungen werden online besprochen, Unterlagen per App unterzeichnet und Belege ganz einfach über entsprechende Schnittstellen in die Cloud übertragen.

Zudem arbeitet die Steuerberatung mit digitalen Lösungen wie Taxdoo oder Lexware, die steuerliche Prozesse weitestgehend automatisieren. Dabei werden selbstverständlich datenschutzrechtliche Vorgaben sowie die Regelungen der DSGVO eingehalten und Dokumente entsprechend digital archiviert.

Dieses effiziente digitale Vorgehen spart Zeit, sodass sich Onlineunternehmer auf ihr Tagesgeschäft konzentrieren können, und schafft unnötige Kostentreiber ab. Zudem sorgt es für vollständige Transparenz, sodass die Steuerberatung alle Gestaltungsspielräume direkt erkennen und nutzen kann. Bei Bedarf können Mandanten aber auch jederzeit mit einem Sachbearbeiter online einen Beratungstermin vereinbaren.

Steuerberatung am Puls der Zeit

Mit dem Team von Taxdoo arbeitet die DHW Steuerberatung besonders intensiv zusammen, tauscht sich nahezu täglich aus, schreibt gemeinschaftliche Artikel und führt zusammen Seminare durch. Von dieser Kooperation profitieren somit auch die Klienten. Vor Kurzem hat die Steuerberatung darüber hinaus im Händlerbund einen wertvollen Geschäftspartner gefunden, mit dem sie zukünftig gemeinsame Seminare und Schulungen für Online-Händler anbieten möchte.

Die Steuerexperten arbeiten kontinuierlich an der Erweiterung und Vertiefung ihres Wissens und geben dieses als moderne Steuerkanzlei über ihren Blog, einen eigenen Podcast und Videos sowie auf verschiedenen digitalen Kanälen an Interessenten und Klienten weiter, um diese über Neuigkeiten immer auf dem Laufenden zu halten.
Die DHW Steuerberatung hat sich auf die Bedürfnisse von Onlinehändlern ausgerichtet und setzt auf eine komplett digitale Zusammenarbeit, um die Effizienz ihrer Klienten zu steigern. Ihre Kompetenz und ihr Engagement zeigt sich in zahlreichen Auszeichnungen, Siegeln und Mitgliedschaften wie Lexoffice TOP-Kanzlei, DATEV Digitale Kanzlei 2020 oder dem LL-C Zertifikat "Zertifizierter Steuerberater für Onlinehändler".