Finanzen

STEUERN SPAREN Steuern sparen und Vermögen optimal aufbauen

Fotolia

Fotolia

Kaum ein Unternehmer hat die Zeit, sich um finanzielle Dinge oder Steuersparmöglichkeiten zu kümmern. Zwar wird häufig ein Steuer- oder Wirtschaftsberater beauftragt, allerdings zeigt sich dieser in der Praxis nicht selten eher als guter Buchhalter und weniger als Spezialist zur Frage, wie zum Beispiel Anlagen steuerlich optimiert werden können. Stattdessen erfolgt die entsprechende Gestaltungsmöglichkeit meist erst auf Nachfrage und selbst dann nur situativ. Dabei ist es gar nicht so schwierig, Steuern zu sparen.

Steuern sparen - Experten beraten

Leonhard Gärtner referiert im Rahmen der Vermögensakademie

Nur allgemeine Tipps

Da die meisten Unternehmer weder die Zeit noch in der Tiefe das Fachwissen haben, sich selbst um Steuern und sonstige finanzielle Anlagen zu kümmern, werden oftmals Empfehlungen von Experten umgesetzt. Dazu gehören beispielsweise Unternehmensberatungsgesellschaften, Wirtschaftskanzleien oder auch Steuerberater. Gegen ein nicht selten üppiges Honorar werden zwar interessante Tipps gegeben, diese sind allerdings oft viel zu allgemein gehalten. Dabei ist es insbesondere bei der steuerlichen Gestaltungsmöglichkeit von Investments wichtig, jeden Einzelfall zu betrachten und individuelle Ratschläge zu nutzen. Zudem wird selten auf die speziellen Besonderheiten unterschiedlicher Unternehmensarten eingegangen.

Steuern sparen - Experten beraten

Teilnehmer der Vermögensakademie: Ann-Kristin Trost, Head of Color, www.instagram.com/headofcolor

"Die Vermögensakademie hat mir nicht nur neue Möglichkeiten aufgezeigt, sondern war auch ganz klar mein Schritt in die Selbstständigkeit. Mein Erfolg ist der beste Beweis für Strategien der Vermögensakademie: Heute lebe ich als Head of Color meinen Traum. Ich darf als Keynote Speaker auf großen Events und Veranstaltungen Designer und Architekten in die Welt der Interior- und Farbwissenschaften entführen und Projektentwickler sowie Innendesignern zu neuen Trends inspirieren."

Individualität der jeweiligen Angebote fehlt

Zwar gibt es durchaus Beratungsgesellschaften oder Wirtschaftskanzleien, die ein sehr spezielles Wissen vermitteln. Dieses ist aber auf der anderen Seite oft schon wieder zu speziell. Folglich ergibt sich kein wirtschaftliches Gesamtkonzept, da der sogenannte "Blick über den Tellerrand" nicht stattfindet. Hinzu kommt, dass die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen sich einen Auftrag bei einer renommierten Beratungsgesellschaft wie zum Beispiel der KPMG, BCG oder McKinsey nicht leisten können.

Der Konsens ist, dass es bei den meisten Angeboten daran mangelt, dass nicht auf die individuelle Situation der Unternehmer eingegangen wird. Bisher gab es faktisch niemanden, der eine umfassende Gesamtausbildung für Unternehmer, Selbstständige und zukünftige Gründer anbot, die den gezielten Vermögensaufbau als Fokus hat. Dies ändert sich jetzt, denn die Vermögensakademie schließt exakt diese Lücke.

Steuern sparen mit der Vermögensakademie

Die IFF Institut für Finanzielle Freiheit GmbH, kurz Vermögensakademie, richtet in regelmäßigen Abständen Seminare aus, die in Hamburg stattfinden. Die Referenten, die ausschließlich Spezialisten in ihrem Fachbereich, erfahrene Berater oder Selfmade-Millionäre sind, informieren Selbstständige und Unternehmen, insbesondere aus dem mittelständischen Bereich. Innerhalb des dreitägigen Seminars erfahren die Teilnehmer beispielsweise, wie sie steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten ausschöpfen und so die Rendite erheblich erhöhen können.

So wird beispielsweise vermittelt, wie Investoren auf Immobilienerträge lediglich 15 statt bisher häufig 45 Prozent an Steuern zahlen müssen. Ein weiterer Themenschwerpunkt läuft unter dem Motto "Investieren wie die Großen". Hier werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie exklusive Investmentanlagen genutzt werden können, die sonst fast ausschließlich Pensionsfonds oder institutionellen Investoren vorbehalten sind. Die steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten stehen ebenfalls im Vordergrund, beispielsweise auch bei der Besteuerung von Kapitalerträgen.

Steuern sparen - das ist für Anleger mit einem gewissen Vermögen von großer Bedeutung, da sich so die Rendite erhöhen lässt. In den Seminaren der Vermögensakademie gibt es zu diesem Thema zahlreiche interessante Informationen von Experten, die selbst teilweise schon viele Jahre erfolgreich und renditeoptimiert investieren.