Diverses

Energieinformatik: Ein Studium in der perfekten Kombination aus Energie und Informatik in NRW

Deutschland befindet sich mitten in der Energiewende. Dementsprechend gefragt sind schon jetzt, aber auch in Zukunft, Fachkräfte für unterschiedlichste Berufe im Energiesektor. Das Studium Energieinformatik als Kombination aus einem Studium Informatik und Energie in NRW bereitet die Studierenden deshalb bestmöglich auf ein Arbeitsleben als Energieinformatiker/in vor.

Die Energiewende befeuert den Fachkräftemangel in Deutschland

Energieinformatik: Ein Studium in der perfekten Kombination aus Energie und Informatik in NRW
HRW Campus Bottrop

Der deutsche Arbeitsmarkt leidet aufgrund des demografischen Wandels unter einem Fachkräftemangel. Dieser betrifft neben dem sozialen Bereich vor allem Tech-Berufe in der IT, im Ingenieurwesen oder Maschinenbau. Ebenso verhält es sich in der Energiebranche. Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften im Bereich erneuerbare Energien sowie in zugehörigen Berufen im Bereich der Energieinformatik wird zukünftig weiter steigen. Um die Energiewende erfolgreich zu bestreiten, müssen Probleme gelöst werden wie: Woher könnte in Zukunft ausreichend Energie kommen? Wie lassen sich erneuerbare Energien speichern? In welche Energiesysteme können diese Ressourcen integriert werden? Wie zuverlässig sind diese neuen Energienetze? Inwiefern hält die Digitalisierung in der Energiebranche Einzug und wie lassen sich dementsprechend Energie und Informatik kombinieren?

Welche beruflichen Perspektiven haben Studierende der Energieinformatik?

Studium Energie NRW
Licht ins Dunkel bringen - Energieinformatik an der HRW studieren

Um diese sowie weitere Fragen zu klären, benötigen Unternehmen zukünftig mehr Spezialisten aus dem Bereich der Energieinformatik. Studierende genießen daher beste Aussichten für Fach- sowie Führungskräftepositionen in nationalen sowie internationalen Energieunternehmen. Sie können zum einen im Bereich Ingenieurwesen für Betrieb und Instandhaltung zuständig sein. Zum anderen ist jedoch auch die Arbeit im Service für technische sowie IT-bezogene Fragen, in der Entwicklung von Ladesystemen für E-Fahrzeuge oder als Expertin beziehungsweise Experte in der IT-Sicherheit möglich. Ein Studium der Energieinformatik bietet dadurch vielfältige Karrierechancen in einem wachsenden Markt. Es hilft dabei, die Energiewende mit moderner Kommunikationstechnik zu gestalten, die E-Mobilität zu revolutionieren und neue Schnittstellen im Unternehmen zu kreieren. Eine solche moderne Kombination aus Energietechnik, Informatik und Nachhaltigkeit bietet der Studiengang Energieinformatik an der Hochschule Ruhr West.

Studium der Energieinformatik in NRW als dualer oder Vollzeitstudiengang

Studium Energie NRW
Energie und Informatik - eine einzigartige Verbindung an der HRW

Neben Energietechnik, Informatik und Nachhaltigkeit stellen auch Digitalisierung, intelligente Gebäudetechnik und Netzwerksicherheit wichtige Schwerpunkte im betreffenden Studiengang dar. Die praxisorientierten Inhalte werden durch Übungen und Projekte realitätsnah vermittelt, um die Studierenden bestmöglich auf den beruflichen Alltag vorzubereiten. Für noch mehr Praxisnähe ist das Studium nicht nur in Vollzeit, sondern auch als duale Variante möglich, um im Wechsel aus Theorie- sowie Praxisphasen direkt im Unternehmen Berufserfahrung zu sammeln. In beiden Fällen werden die Studierenden umfassend in den Prozessen sowie Verfahren der regenerativen Energiegewinnung, dem Energietransport sowie der Energiewandlung und
-speicherung geschult. So sichern sie zukünftig im Rahmen der Energiewende eine stabile Energieversorgung und optimieren vorhandene oder neue Prozesse in Unternehmen durch moderne Kommunikationstechnologien. Egal, ob die Studierenden bereits Vorwissen mitbringen oder nicht: Wer sich für Naturwissenschaften, Technik, Informatik, Energie und Nachhaltigkeit begeistern kann und sich auf der Suche nach einem zukunftsgerichteten Studiengang mit attraktiven Perspektiven befindet, ist an der Hochschule Ruhr West gut aufgehoben.

Wer an der Entwicklung von Zukunftsvisionen im Bereich der Energiewende beteiligt sein oder sich weitere Informationen zum Studiengang einholen möchte, findet auf der Webseite der Hochschule Ruhr West sämtliche Informationen zum Bachelorstudiengang Energieinformatik sowie die Möglichkeit zur Einschreibung.

Disclaimer note