Business

THOMAS SALZMANN Thomas Salzmann berät bei Firmenübernahmen

everto consulting GmbH

everto consulting GmbH

Die Zahl der Fusionen in Deutschland ist in den letzten Jahren gestiegen, ohne dass sich dabei die Erfolgsquote erhöht hat. Das hat ökonomische und taktische Gründe. Oftmals fehlen die Ressourcen und die nötige Expertise, um eine Firmenübernahme erfolgreich zu gestalten. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch einen erfahrenen Experten wie Thomas Salzmann, Geschäftsführer der Unternehmensberatung Everto Consulting aus Hamburg.

Durch Fusionen schneller wachsen

Der Begriff Fusionen lässt sich noch einmal in die Bereiche Mergers und Acquisitions unterteilen. Im Bereich Mergers wird das übernommene Unternehmen in das bestehende Unternehmen integriert. Dieses gewinnt durch die Fusion einen Vorteil. Ein Beispiel für einen Merger ist DaimlerChrysler. In der Praxis gibt es jedoch nur wenige Synergien und die Fusionen scheitern oft. Im Bereich Acquisitions kauft ein Unternehmen hingegen ein anderes auf und lässt dieses weiter bestehen. So hat es beispielsweise Facebook mit Instagram und WhatsApp gemacht.

Fusionen sind in der Regel Teil einer intelligenten Wachstumsstrategie und bieten gleich mehrere Vorteile. So kann sich ein Unternehmen durch eine Fusion möglicherweise seines Konkurrenten entledigen und wächst viel schneller, als es organisch möglich wäre. Dadurch werden auch die Gesellschafter zufriedengestellt. Oftmals wird aber unterschätzt, wie viel Know-how man sich einkauft und wie schwierig es ist, dieses zu integrieren.

Thomas Salzmann berät bei Firmenübernahmen

Everto - ein vertrauenswürdiger Partner beim Unternehmenskauf

Viele Firmenübernahmen erzielen unterdurchschnittliche Ergebnisse

Letztlich ist es bei Fusionen wie bei menschlichen Beziehungen: Nicht jeder passt zu jedem. Deshalb sollte eine Fusion immer von langer Hand geplant werden und mit Analysen und Überlegungen starten. In der Realität sieht es jedoch anders aus. Oftmals gilt es, eine Fusion möglichst schnell über die Bühne zu bringen, ohne lange zu analysieren. So werden bereits bei der Vorauswahl strategische und taktische Fehler begangen, weil man nicht versteht, wie und ob es passt. Bei genauerer Analyse würde man merken, dass es aus vielen Gründen nicht der richtige Partner ist. Und auch die anschließende Integrationsaufgabe wird meist unterschätzt, da die Strukturen und die Unternehmenskultur des übernommenen Unternehmens nicht verstanden werden.

Die Folge dieses Vorgehens: Die Ergebnisse der Firmenübernahme sind meist unterdurchschnittlich und vieles wird dann auch noch "schöngeredet". Damit eine Firmenübernahme auch die gewünschten Ergebnisse bringt, empfiehlt es sich deshalb, eine externe Beratung in Anspruch zu nehmen. Denn die von den Experten mitgebrachte Methodenkompetenz ist in Unternehmen selten vorhanden. So trifft man in den Expansionsabteilungen von Unternehmen und auch in den Projektteams Juristen und Banker, aber keine Psychologen oder Change-Manager.

Thomas Salzmann bietet Begleitung über den Kauf hinaus an

Thomas Salzmann berät auch nach der erfolgreichen Übernahme des Unternehmens, um einen fließenden Übergang zu schaffen

Thomas Salzmann setzt auf einen methodisch abgesicherten Prozess

Als vertrauenswürdiger Partner für Firmenübernahmen gilt die Everto Consulting GmbH mit Sitz in Hamburg. Das Transaktionsberatungsunternehmen verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Markt und auf dem Gebiet der Firmenübernahme, insbesondere im Bereich des Mittelstands. Aber auch Fusionen großer Unternehmen kann Everto Consulting kompetent begleiten, da es grundsätzliche Gemeinsamkeiten gibt.

Geschäftsführer Thomas Salzmann kümmert sich um jeden Kunden persönlich. Diese profitieren von einem methodisch abgesicherten Prozess, der individuell auf das Unternehmen und das Ziel angepasst wird. So werden im ersten Schritt Suchkriterien festgelegt, um potenzielle Zielunternehmen identifizieren zu können. Es folgt eine umfangreiche und aufwendige Daten-Analyse. Auf Basis der Ergebnisse wird schließlich eine Long-List mit potenziellen Zielunternehmen erstellt. Nach Abstimmung mit dem Kunden erfolgen eine diskrete Kontaktaufnahme zum Zielunternehmen und die Analyse der zur Verfügung gestellten Unterlagen. Sodann durchleuchtet Thomas Salzmann das Geschäftsmodell, die Unternehmensstrategie und die Managementpotenziale. Somit kann der Unternehmensberater beurteilen, ob das Zielunternehmen mit den Unternehmenszielen des Kunden realistisch übereinstimmt. Ist dies der Fall, wird gemeinsam mit dem Kunden ein Kaufpreis und ein Angebot erarbeitet. Als nächstes wird eine Absichtserklärung in Form eines Vorvertrages abgegeben. Dieser sogenannte Letter of Intent enthält wichtige Grundlagen, die den Weg zum Kauf für beide Parteien ebnen. Zu guter Letzt kümmert sich Everto Consulting um eine standfeste Finanzierung, sodass einem erfolgreichen Vertragsabschluss nichts mehr im Weg steht. Thomas Salzmann steht Kunden aber auch darüber hinaus bei der Integration mit seinem Know-how zur Seite.

Mit Thomas Salzmann und Everto Consulting gelingt eine Firmenübernahme schneller, effizienter und kostengünstiger. Dies zeigen diverse Transaktionen, in denen die Unternehmensberatung nachweislich sehr gute wirtschaftliche Erfolge erzielen konnte.