ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Computer & Technik

UNTERNEHMENSCLOUD Wie sich Dateien in der Unternehmenscloud sicher aufbewahren lassen

Fotolia

Fotolia

Unternehmen stehen heute vor einer Reihe von technologischen Herausforderungen. Es gilt, die steigenden Anforderungen auf Kundenseite zu befriedigen. Gleichwohl müssen aber auch die Erwartungen von Geschäftspartnern sowie die der Mitarbeiter erfüllt werden. Insbesondere beim Datenmanagement gibt es häufig Optimierungspotenzial, da Unternehmen oft auf mehrere Einzellösungen setzen, um die verschiedenen Aufgaben lösen zu können. Dabei gibt es Tools, die mit einem ganzheitlichen Ansatz arbeiten und so mehrere Bereiche abdecken können. Für die sichere und dynamische Dateienspeicherung empfiehlt sich eine eigene Unternehmenscloud.

Die Unternehmenscloud als sichere Lösung

Die Anzahl der Cyberangriffe und anderer virtueller Bedrohungen steigt von Jahr zu Jahr - selbst internationale Konzerne sind vor Schäden durch solche Angriffe nicht sicher. Die immer komplexer werdenden Gesetzesbestimmungen wie die neue EU-weite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verunsichern Unternehmen zusätzlich. Umso wichtiger werden eigene interne Lösungen, um die Datensicherheit zu erhöhen. Besonders dann, wenn es um personenbezogene Daten geht, sind solide Sicherheitsmaßnahmen ratsam. Doch vielen Unternehmen fehlt es vor allem am Überblick über die Unternehmensdaten. Das ist ein Sicherheitsrisiko, das bereits mit einer modernen Cloud-Software minimiert werden kann.

Seafile gilt für viele Unternehmen und Organisationen als ideale Lösung, um die Kontrolle über die eigenen Dateien wiederzugewinnen.

Seafile - mehr als nur eine Cloud-Lösung

Schon heute nutzen Universitäten wie die Uni Bremen und Unternehmen wie Alibaba oder Kaspersky Labs Seafile als zentrale Dateienablage. Denn: Seafile bietet mehr Funktionen als die klassische Cloud. Seafile ist im Gegensatz zu anderen Clouds keine Plattform auf Fremdservern, sondern eine Cloud-Software, die die Installation im eigenen Rechenzentrum erfordert. Dadurch gewinnt ein Unternehmen die volle Datenhoheit und mehr Sicherheit. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Seafile sorgt dafür, dass die Daten nicht nur auf den eigenen Servern, sondern auch auf den einzelnen Endgeräten wie Smartphone, Tablet oder Desktop-PC stets verschlüsselt sind.

Struktur bei Seafile

Bekannte Anbieter wie Google Docs, Office 365 oder Dropbox betreiben die Infrastruktur und garantieren die Funktion der Cloud. Doch was passiert mit den gespeicherten Daten, die beispielsweise auf US-amerikanischen Servern liegen? Seafile ist ein Cloud-System, das sich auf die Auslagerung der Daten auf eigene Firmenserver fokussiert und damit mehr Kontrolle und Sicherheit bietet - auch im Hinblick auf die DSGVO-Konformität ist das ein wichtiges Kriterium.

Unternehmen, die ihre Daten sicher aufbewahren möchten und eine leistungsstarke Cloud-Software benötigen, sollten sich Seafile näher anschauen.

Nicht mehr anzeigen