Finanzen

VERMöGENSPLANUNG Worauf sollten Anleger bei der Vermögensplanung achten?

Fotolia

Fotolia

Nach wie vor gibt es bei Millionen Bundesbürgern deutliche Defizite im Bereich der Vermögensplanung. Während manche Menschen trotz fortgeschrittenen Alters bisher noch gar nicht vorgesorgt haben, ist es bei anderen Kunden so, dass die Vermögensplanung ineffektiv ist oder falsch gestaltet wurde. Dabei ist eine zielgerichtete und individuelle Vermögensplanung nicht nur zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge von großer Bedeutung.

Vermögensplanung zum Vermögensaufbau und zur Vermögenserweiterung

Die Vermögensplanung hat zwei wesentliche Ziele, nämlich zum einen den Aufbau von Vermögen und zum anderen die Erweiterung des Vermögens. In beiden Fällen ist es wichtig, dass die Planung individuell und auf fundierter Basis erfolgt. Zu Beginn ist es von großer Bedeutung, dass der Anleger beziehungsweise Sparer seine eigenen Ziele, Wünsche und Erwartungen kennt und diese in Zusammenarbeit mit einem qualifizierten Berater abstimmen kann. Anschließend müssen die für die entsprechenden Ziele und Erwartungen passenden Anlagekonzepte gefunden werden, die natürlich unter anderem auch beinhalten, in entsprechende Finanzprodukte zu investieren.

Gute Vermögensplanung führt zu überdurchschnittlicher Rendite

Eine optimale Vermögensplanung sollte nicht nur individuell sein und sich an den Zielen und Erwartungen des Kunden orientieren. Die Planung des Vermögensaufbaus oder der Vermögenserweiterung im Rahmen eines ausgearbeiteten Konzeptes sollte auch zum Ziel haben, eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen - und zwar langfristig. Daher kommt es bei der Vermögensplanung darauf an, die passenden und möglichst renditestarken Finanzprodukte zu finden, die aber dennoch eine gewisse Sicherheit bieten. Da zahlreiche Anleger mit dieser Aufgabe überfordert sind, ist es ratsam, sich an einen Experten zu wenden, zum Beispiel an die Archimedes-Consult GmbH.

Vermögensplanung mit Archimedes-Consult

Klaus Weidlich von der Archimedes-Consult GmbH

Vermögensplanung mit Archimedes-Consult

Die Archimedes-Consult GmbH wurde 2013 gegründet und bietet einen umfangreichen Service an, der neben einem professionellen Vermögensmanagement, der Finanzplanung und der Portfolioberatung auch die Vermögensplanung für Kunden beinhaltet. Aufgrund der Zusammenarbeit mit diversen Banken und Vermögensverwaltungen ist Archimedes-Consult dazu in der Lage, für nahezu jeden Kunden das passende Konzept auszuarbeiten und die entsprechenden Anlagemöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Zum Service gehört unter anderem, dass Ziele, Wünsche und Erwartungen mit dem Kunden abgestimmt werden. Auf dieser Grundlage berechnet und plant Archimedes den Vermögensaufbau und der Kunde erhält ein ausgearbeitetes Konzept.

Bei herkömmlichen Geldanlagen gibt es häufig das Problem, dass zwar mit einem geringen Risiko investiert wird, die Rendite allerdings dann ebenfalls gering ist. Auf der anderen Seite entscheiden sich Kunden daher häufiger für eine Geldanlage mit einer hohen Rendite, die dann jedoch ein ebenfalls hohes Risiko beinhaltet. Statt sicher mit einer geringen Rendite von beispielsweise zwei Prozent oder mit einem hohen Risiko zu investieren, können Kunden stattdessen die risikominimierten Geldanlagen basierend auf dem Fünf-Scheiben-Modell von Archimedes-Consult nutzen und so eine durchschnittliche Rendite von beispielsweise sieben Prozent erzielen. Diese überdurchschnittliche Rendite enthält gleichermaßen ein minimiertes Risiko. Auf diese Weise lässt sich durch Archimedes-Consult eine effektive und qualifizierte Vermögensplanung realisieren.

Die Vermögensplanung wird von zahlreichen Bundesbürgern vernachlässigt, stellt jedoch eine wichtige Grundlage für den Aufbau des Vermögens oder auch für die spätere private Altersvorsorge dar. Archimedes-Consult ist ein kompetentes Beratungsunternehmen, das den Kunden bei der gesamten Vermögensplanung, oftmals über viele Jahre hinweg, betreut.