Finanzen

WAVE COIN Wave Coin - eine neue Kryptowährung geht an den Start

Fotolia

Fotolia

Eine leistungsfähige All-in-one-Lösung

Unaufhaltsam wächst die Bedeutung digitaler Zahlungssysteme, in zunehmendem Maße nutzen private und institutionelle Investoren auch Online-Handelsplattformen fürs Trading. Innovative Konzeptionen bereiten unter anderem auch den Einsatz von Kryptowährungen als alltägliches Zahlungsmittel vor - etwa über den WAVE-Marketplace für den direkten Einkauf von Waren mit Wave Coins.

Einstweilen ist erfolgreich bereits im April 2020 die interne Handelsplattform "Wave Exchange" an den Start gegangen und im Live-Betrieb, den Erwartungen entsprechend nimmt die Kursentwicklung seither einen positiven Verlauf. Wave Coin wird als öffentlich nutzbare digitale Währung ab 2021 verfügbar sein.

Die Wave Coin als Wegbereiter für Neuerungen wie eine dezentralisierte Kryptobörse

Ausgangspunkt waren auf der Ethereum-Blockchain basierende, intern ausgegebene Wave-ERC20-Token. Im dritten Quartal 2020 erfolgte ein 1:1-Umtausch von Wave Token auf Wave Coin, dazu wurden im selben Quartal Desktop- und Hardware-Wallets für die sichere Aufbewahrung der Kryptowährung eingeführt. Einer der nächsten Schritte im Jahr 2021 ist die Listung von Wave Coin an drei gängigen Kryptobörsen. Hohe Handelsvolumina ermöglichen nicht nur eine nachhaltige Markt- und Börsenpräsenz, sie bereiten auch die Einführung des "Wave Marketplace" vor - und damit die Realisierung des visionären Ziels, Kryptowährung im täglichen Leben salonfähig zu machen.

Die Initiatoren setzen außerdem auf eine konsequente Anwendung einer der Grundideen einer Blockchain: der unabhängigen, nicht zentral gesteuerten Abwicklung von Handel und Transaktionen. Dezentralisierte Handelsplattformen maximieren zum Beispiel die IT-Sicherheit, indem es zentrale Börsen als Ziel für Hacker gar nicht erst gibt und eine völlig anonyme Nutzung möglich ist. Mit der Entwicklung und Einführung der WAEDEX-Plattform im Jahr 2021, genau genommen mit der Umwandlung der internen in eine dezentralisierte Handelsplattform, können Verbraucher von einer unabhängigen und sicheren Börse profitieren. Sie können Coins und Wallets selbst mit ihrem eigenen Private Key verwalten.

Umfassende Ausrichtung auf Privatanleger und Verbraucher

Die Usabilitiy steht im Fokus der Entwickler. Die Wave-Coin-Plattform zeichnet sich durch günstige Gebühren und durch zusätzliche Vorteile beim Einkauf auf dem Wave Marketplace aus. In Sachen Geschwindigkeit und Effizienz werden neue Maßstäbe gesetzt, indem die Handelsplattform ohne die Umwege über zum Beispiel Bestätigungen über Dritte auskommt. Zudem werden regulatorische Bestimmungen berücksichtigt, sodass ein Höchstmaß an Sicherheit gegeben ist.
Wave Coin, Marketplace, Wallet und dezentralisierte Handelsplattform - mit dieser einzigartigen Kombination von Features ist die WAVE Roadmap eine schon in der Realisierung befindliche zukunftsfähige Innovation.