ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Diverses

WEITERBILDUNGSEINRICHTUNG Wie sich an einer anerkannten Weiterbildungseinrichtung flexibel und berufsbegleitend Führungskompetenzen erwerben lassen

Deutsche Akademie für Management

Deutsche Akademie für Management

Management-Kompetenzen sind branchenübergreifend gefragt

Fernlehrgänge bei der DAM iStock (https://www.istockphoto.com/de)
Qualifizierte Fachkräfte finden sich oftmals in beruflichen Situationen wieder, in denen Management-Kompetenzen hilfreich wären oder sie dazu befähigen würden, die nächste Karrierestufe zu erklimmen. Weiterbildungen per Fernlehrgang bieten diesen Menschen genauso wie allen anderen, die ihr berufliches Profil erweitern möchten, eine praktische Möglichkeit, solche Kompetenzen zu erwerben. Das Gleiche gilt für all diejenigen, die bereits in einer Führungsposition tätig sind und sich durch den Erwerb zusätzlicher Kenntnisse fit für die Führungsaufgaben von morgen machen möchten. Im Fokus stehen dabei nicht zuletzt Themen wie die Digitalisierung, agile Arbeitsmethoden und der vielbeschriebene Wandel hin zu einer VUCA-Welt.

Individuelles und flexibles Lernen statt Präsenzunterricht von der Stange

Fördermöglichkeiten für die Teilnehmer iStock (https://www.istockphoto.com/de)
Die Deutsche Akademie für Management - kurz DAM - hat ein Lehrgangsangebot entwickelt, das sich genau an diese Gruppe richtet und (angehenden) Führungskräften die Möglichkeit bietet, sich zeitlich und räumlich flexibel weiterzubilden. Statt Präsenzveranstaltungen zu besuchen, erhalten die Studierenden der DAM akademisch fundierte Studienbriefe und absolvieren auch die anschließenden Prüfungen online. Wann diese Prüfungen stattfinden, legen die Studierenden selbst fest; zudem lässt sich die Gesamtdauer der Fernlehrgänge individuell bestimmen. Vermittelt wird aktuelles Know-how mit dem Ziel einer ganzheitlichen Management-Ausbildung, wobei Praxis, Theorie und Fallbeispiele direkt aus dem Leben sinnvoll kombiniert werden. Dabei erhalten die Studierenden sowohl fachliche Unterstützung als auch eine persönliche Beratung durch das DAM-Team, das ihnen per Telefon, E-Mail oder Webkonferenz zur Verfügung steht. Die Preise der Akademie sind trotz dieses umfangreichen Angebots wettbewerbsfähig, was angesichts der üblicherweise teuren Management-Seminare ein echter Vorteil ist.

Die Teilnahme an den begleitenden Online-Seminaren erfolgt über den Online-Campus von DAM; darüber hinaus finden die Studierenden hier zusätzliche Lehrinhalte, legen ihre Online-Prüfungen ab und können sich mit dem DAM-Team genauso wie mit ihren Mitstudierenden austauschen. So bietet das Lehrangebot der DAM den Studierenden alle Vorzüge eines zeitlich und räumlich unabhängigen Studiums und erlaubt es ihnen zugleich, gemeinsam zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Dafür setzt die DAM nicht nur auf digitale Lösungen, sondern integriert auch bewährte Medien in ihr Lehrkonzept. So haben die Studierenden unter anderem die Wahl zwischen digitalen und analogen Studienbriefen.

Wie ist das Studium an der Weiterbildungseinrichtung DAM aufgebaut?

Das Lehrangebot der Deutschen Akademie für Management ist in sieben Fachbereiche gegliedert, in denen Management-Kompetenzen für die unterschiedlichsten Branchen vermittelt werden und die ihrerseits sieben mögliche Karrierepfade repräsentieren. Jeder dieser Fachbereiche bietet den Studierenden die Wahl zwischen einem Grundständigen Lehrgang und Spezialisierungslehrgängen, die einen tieferen Einblick in einzelne Teilbereiche ermöglichen.

Wer sich beispielsweise für den Fachbereich Marketingmanagement interessiert, hat an der DAM die Wahl zwischen einem zertifizierten Grundständigen Lehrgang mit dem Abschluss Geprüfte/r Marketingmanager/in (DAM) und einzelnen Spezialisierungslehrgängen, in denen Themen wie strategisches Marketing oder Sales Management näher betrachtet werden. Falls die Entscheidung auf den Grundständigen Lehrgang fällt, wählt der oder die Studierende anschließend aus vier Themenclustern mindestens zwölf Module aus, von denen lediglich das Modul "Grundlagen des Marketingmanagements" verpflichtend ist. Das erlaubt es den Studierenden, ihre Schwerpunkte je nach Interesse und den persönlichen Karrierewünschen zu setzen. Ein Spezialisierungslehrgang besteht wiederum aus sechs frei wählbaren Modulen. Wer beides kombinieren möchte, kann auch dies tun, wobei bereits erfolgreich abgeschlossene Module angerechnet werden können.
Die Lehrgänge der deutschen Akademie für Management sind durch die ZFU - Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht - zugelassen sowie nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu hundert Prozent förderungsfähig. Zudem erhielt die Weiterbildungseinrichtung von Fernstudium Direkt die Auszeichnung als "Exzellenter Anbieter 2021".