Dienstleistung

Wohnung verkaufen in Stuttgart: So klappt es zum Bestpreis

Niedrige Zinsen und hohe Mietpreise haben in vielen deutschen Städten zu einer verstärkten Nachfrage nach Wohneigentum geführt - beispielsweise in Stuttgart. Doch wo die Nachfrage hoch und das Angebot gering ist, steigen bekanntlich die Preise. So nehmen zahlreiche Käufer aufgrund der niedrigen Zinsen zwar noch übersteigerte Immobilienpreise in Kauf, jedoch lässt sich langsam, aber sicher ein Rückgang bei den Verkaufszahlen erkennen. Es scheint, als sei der "Goldrausch" für Immobilienbesitzer bald zu Ende. Wie also können dennoch auch zukünftig Bestpreise erzielt werden, wenn Eigentümer ihre Wohnung in Stuttgart verkaufen möchten?

Immer mehr Stuttgarter setzen auf "Betongold"

Viele Paare, sei es mit Kindern oder ohne, suchen aktuell nach einer sinnvollen Geldanlage. Wertpapiere sind zu instabil und auf Bankkonten gibt es kaum noch Zinsen. Bevor die Inflation also ihr Vermögen auffrisst, entscheiden sich immer mehr Deutsche für die Investition in eine Immobilie - entweder zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage für die Fremdvermietung. Eine Entwicklung, die beispielsweise in Stuttgart in den vergangenen Jahren zu einem starken Anstieg der Nachfrage nach Eigentumswohnungen geführt hat. Aus Sicht der Immobilienverkäufer ergibt sich dadurch eine luxuriöse Situation: Die steigende Nachfrage führt zu einem höheren Immobilienwert und damit schlicht zu höheren Verkaufspreisen. Jedoch könnte der Boom, wie bereits erwähnt, schon bald ein Ende finden. Die Preise pendeln sich vermutlich ein, wenn auch auf überdurchschnittlich hohem Niveau. Jetzt sowie in naher Zukunft dürfte daher der beste Zeitpunkt sein, um eine Wohnung in Stuttgart zu veräußern.

Wofür dann noch ein Makler?

Wenn es also vergleichsweise einfach ist, Bestpreise für seine Immobilie zu generieren - wofür sollten Verkäufer dann noch einen Makler engagieren beziehungsweise bezahlen? Diese Frage stellen sich viele Immobilienbesitzer in Stuttgart und versuchen ihr Glück auf eigene Faust. Was ihnen dabei jedoch entgeht: Ein guter Makler erzielt durch seine Erfahrung und seine Kontakte höhere Kaufpreise als ein Laie und refinanziert sich dadurch selbst. Schlussendlich gehen die Käufer im Regelfall mit einem Plus nach Hause und sparen sich zugleich eine Menge Zeit, Aufwand und Nerven. Unterlagen sowie Behördengänge, eine exakte Wertermittlung, Beratung sowie Abwicklung bei eventuellen Renovierungsarbeiten, zielsicheres Immobilienmarketing, ein professionelles Interessenmanagement, die Organisation sowie Leitung von Besichtigungsterminen, eine starke Verhandlung und das Aufsetzen des Kaufvertrages sowie die Wahrnehmung von Notarteminen gehören beispielsweise bei der schlüssel.erlebnis Immobilien GmbH aus Stuttgart mit zum Leistungsportfolio.

Wohnung verkaufen in Stuttgart: Bestpreise erzielen

Immobilienverkäufer sollten also keinesfalls am falschen Ende sparen, vor allem nicht angesichts der Tatsache, dass der aktuelle Boom bald ein Ende haben könnte. Das bedeutet aber nicht, dass nicht dennoch Bestpreise erzielt werden können - jedoch bedarf es dafür des richtigen Know-hows sowie einer Menge Erfahrung, so die Experten der schlüssel.erlebnis Immobilien GmbH. Homepageauftritt, Bonitätsprüfung des Käufers, Vorbereitung des Notartermins, Kaufvertragsbesprechung und viele weitere Leistungen gehören ohne Zusatzkosten zu ihren Leistungen und ermöglichen es den Verkäufern, für ihre Wohnung in Stuttgart maximale Preise bei minimalem Aufwand zu generieren. Eine kostenfreie sowie unverbindliche Erstberatung ist telefonisch, per E-Mail oder Kontaktformular auf der hauseigenen Webseite möglich.

Weiterhin zur Verfügung stehen auf der Homepage Kundenrezensionen und Informationen zum Immobilienverkauf sowie den damit einhergehenden Leistungen und den Hintergründen beziehungsweise Leitsätzen der schlüssel.erlebnis Immobilien GmbH aus Stuttgart.

Empfehlungen