Business

Zeiterfassung online: Arbeitszeit in der Cloud erfassen

Die Zeiterfassung ist für Unternehmen ein wichtiger Indikator und dient zudem der Erstellung der Lohnabrechnung. Begonnen hat dies mit mechanischen Stechuhren, bei denen die Arbeitnehmer morgens mit ihrer Karte einstempeln und nach Feierabend wieder ausstempeln mussten. Nach und nach verdrängten elektronische Zeiterfassungssysteme die alten Stechuhren, die mittlerweile fast ausgestorben sein dürften. An ihre Stelle sind Systeme mit Zeiterfassungssoftware getreten, die eine Vielzahl an Auswertungsmöglichkeiten bieten und damit weit über die Nutzung zur Lohnabrechnung hinausgehen. Auch die Zeiterfassung online ist möglich. Cloud-Lösungen bieten den Vorteil, dass sie überall verfügbar sind, automatisch auf dem neuesten Stand bleiben und nur geringe Installationsgebühren verursachen.

Zeiterfassung online bietet Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Vorteile bietet die digitale Zeiterfassung sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer. Das Unternehmen kann die Lohn- und Gehaltsabrechnungen effizient erstellen und automatisieren, einzelne Arbeitsprozesse optimieren und gewinnt somit mehr Übersicht über die Einsatzmöglichkeiten seiner Mitarbeiter. Diese können wirtschaftlicher eingesetzt und besser für die verschiedenen Arbeiten eingeplant werden. Dem Arbeitnehmer steht dank der digitalen Zeiterfassung eine gute Kontrolle der Lohnabrechnung zur Verfügung und er kann sein eigenes Zeitkonto bestens im Blick behalten. Das erleichtert ihm seine Urlaubsplanung und ermöglicht ihm, mögliche Fehlzeiten rechtzeitig auszugleichen oder Überstunden in günstigen Zeiten abzubauen.

Arbeitszeit in der Cloud erfassen
Arbeitszeit in der Cloud erfassen
clockodo Zeiterfassung
clockodo Zeiterfassung
Zeiterfassung online: Arbeitszeit in der Cloud erfassen
Zeiterfassung online

Intuitive Bedienung und umfassende Berichtsmöglichkeiten

Schnelle, einfache und zuverlässige Online-Zeiterfassung bietet clockodo von der Softwarefirma clickbits GmbH. Vor allem die intuitive Bedienung, die umfassenden Berichtsmöglichkeiten sowie die Optimierung für deutsche Unternehmen überzeugen. Die Arbeitszeiten können per Stoppuhr sowohl direkt als auch im Nachhinein per Formular erfasst werden. Seit über sechs Jahren ist clockodo eine der beliebtesten Zeiterfassungssysteme für kleine und mittelständische Unternehmen, denn die vielen Features, die große Flexibilität und die intuitive Nutzerführung begeistern die Anwender. Der Funktionsumfang ist vielfältig und lässt keine Wünsche offen. Die Arbeitszeiten werden schnell erfasst und können nach Kunden, Projekten und Aufgaben getrennt werden. Der Überblick über die Soll- und Ist-Stunden ist übersichtlich, Urlaubstage und Abwesenheiten lassen sich kinderleicht auswerten. Die Lohnabrechnungen sind mit den automatisch generierten Stundenzetteln leicht zu erstellen und sind vor allem detailliert und sicher.

clockodo erfüllt alle Anforderungen an eine moderne Zeiterfassung

Die Cloud-Lösung bietet den Unternehmen und Freiberuflern eine Menge Vorteile und deckt alle Anforderungen an eine moderne Zeiterfassung ab. Sie ist flexibel, immer verfügbar und gewährleistet größtmöglichen Datenschutz. Dazu können Ressourcen besser erkannt und genutzt werden, um rentabler zu arbeiten, sodass auch die Gewinne steigen. Individuelle Berichte, die passgenau auf die Mitarbeiter zugeschnitten sind, ermöglichen einen effizienten Einsatz der Arbeitskräfte. Die Benutzerrechte lassen sich ebenfalls für jeden Mitarbeiter separat einrichten. Dank der API-Schnittstelle ist es möglich, clockodo noch persönlicher auf die Wünsche des Anwenders anzupassen.

Die Softwarefirma clickbits GmbH wurde im Jahr 2003 von den Diplom-Informatikern Thomas Romanek und Moritz Hofmann gegründet und besitzt Niederlassungen in Unna und Fürth. Das Kernprodukt clockodo, eine Cloud-Lösung zur Zeiterfassung, wurde 2011 entwickelt und wird seitdem permanent aktualisiert.

Empfehlungen