ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Computer & Technik

ZUTRITTSBERECHTIGUNG Zutrittsberechtigungen einfach und sicher verwalten

Fotolia

Fotolia

Kein Zutritt ohne Schlüssel

Mehr Sicherheit durch die Nutzung digitaler Schließtechnik
Geht es um Räume und Gebäude, so ist im wahrsten Sinne des Wortes der Schlüssel die Zutrittsberechtigung. Das Prinzip kennt man aus den eigenen vier Wänden. Neben einem selbst werden oftmals auch weitere Personen, wie Familienangehörige, Mitbewohner, gegebenenfalls auch Nachbarn und Freunde oder eventuell eine Reinigungskraft, die im Haushalt arbeitet, mit einem Schlüssel ausgestattet.

Nicht nur in den eigenen vier Wänden benötigt man Zutritt, auch bei der Arbeit ist es wichtig, zu den relevanten Orten Zutritt zu erhalten: Das können unter anderem der Firmeneingang, der Zugang zum eigenen Arbeitsplatz und eventuell auch bereits die Schranke zum Firmenparkplatz sein.

Digital von Vorteilen profitieren

Wer zu verschiedenen Räumen und Gebäuden Zutritt bekommt, hat schnell einen großen Schlüsselbund. Einfach ausgedrückt: Je mehr Zutrittsberechtigungen, desto mehr Schlüssel. Hier sieht man bereits einen großen Vorteil der digitalen Zutrittskontrolle: Statt einen großen Schlüsselbund mit sich zu tragen, sind alle Zutrittsberechtigungen in einem digitalen Zutrittsmedium vereint, beispielsweise einem Transponder oder einer Smartcard.

Dass die Zutrittsberechtigungen gebündelt in einem Schließmedium vereint werden, ist dabei nur ein Vorteil von vielen. Ein weiterer Vorteil ist die digitale Vergabe der Zutrittsberechtigungen, denn diese ermöglicht es, jederzeit kurzfristig weitere Zutritte freizuschalten oder Zutrittsrechte für einzelne oder mehrere Schließungen zu entziehen. Auch eine komplette Sperrung des Schließmediums ist möglich − was dann von Vorteil ist, wenn der ungünstige Fall eintreten sollte, dass das Medium verloren geht. Statt eines kostspieligen Austausches von Schlössern und Zylindern kann das verlorene Schließmedium einfach gesperrt werden und die Sicherheit der Anlage ist umgehend wieder gewährleistet.

Zutrittsberechtigungen flexibel zuweisen

Jeder Nutzer erhält individuelle Zutrittsrechte
Auch in räumlicher und zeitlicher Hinsicht bietet die digitale Schließanlage Vorteile gegenüber mechanischen Zutrittsberechtigungen. So können auch verschiedene Gebäude in einer Schließanlage vereint werden. Das heißt: Es lässt sich dasselbe Schließmedium an verschiedenen Orten einsetzen. Wenn jemand nur zu bestimmten Zeiten Zugang zu Gebäuden oder einzelnen Räumen haben soll, kann dies genau festgelegt werden. Ein möglicher Anwendungsfall ist, wenn eine Reinigungskraft beispielsweise nur in den Abendstunden Zutritt erhalten soll.
Eine telefonische Beratung zum Thema Zutrittsberechtigungen wird bei SimonsVoss unter der Telefonnummer 089 99 228 - 555 angeboten.